Blätterteigtörtchen aus dem Waffeleisen


Rezept speichern  Speichern

schnell und einfach gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 07.09.2008 539 kcal



Zutaten

für
1 Paket Blätterteig, ausgerollt
1 Pck. Puddingpulver, (Vanille oder Schokolade)
3 Blatt Gelatine, weiß
500 ml Milch oder Wasser-/Weinmischung (Ifür Puddingpulver)
2 Becher Sahne
Obst, z. B. Pfirsich bei Vanillepudding, Kirschen bei Schokopudding
3 EL Marmelade, (Vanillepudding) oder geschmolzene Schokolade (Schokopudding)

Für die Dekoration:

Puderzucker, oder geschmolzene Schokolade

Nährwerte pro Portion

kcal
539
Eiweiß
8,36 g
Fett
34,23 g
Kohlenhydr.
46,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Pudding nach Anweisung oder mit Wasser-/Weinmischung (Vanillepudding) kochen, Gelatine einweichen und in der heißen Masse auflösen. Kalt rühren oder einfach erkalten lassen.

Blätterteig ausrollen, mit einem Ausstecher von ca. 8 cm Durchmesser (z.B. Blume, Kreis oder Herz) möglichst effektiv den gesamten Teig ausstechen und mit einem leicht feuchten Tuch bedecken.
Aus den Resten kleine, in der Form passende Dekoteilchen ausstechen.

Waffeleisen vorheizen, dann Teigstücke mittig einlegen und goldbraun backen. Aus dem Waffeleisen nehmen und auf einem Gitter erkalten lassen. Die Hälfte der Teilchen mit Marmelade oder Schokolade besteichen.

Sahne steif schlagen und unter die beginnend stockende Masse heben, evtl. noch nachsüßen oder mit einem Schuss Alkoholika geschmacklich abrunden. In einen Spritzbeutel füllen und optisch ansprechend nicht zu üppig auf die bestrichenen Teilchen spritzen, einige passende Obststücke in die Sahnemasse drücken. Unbestrichenes Teilchen auflegen und mit einem weiteren Tupfer Sahnepuddingmasse dekorieren. Mit den kleinen Deko-Blätterteigteilchen dekorieren. Ggf. mit Puderzucker bepudern oder flüssiger Schokolade besprenkeln.

Bis zum Servieren kalt stellen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bine66

Hallo marinalila, vielen Dank fürs Ausprobieren und für die nette Bewertung! LG Bine66

13.07.2014 16:07
Antworten
marinalila

Hallo, diese Waffeln sind super,habe sie heute schon wieder gebacken. Für zwei Personen mal eben am Sonntag super schnell fertig. LG marinalila

13.07.2014 15:46
Antworten
Bine66

Hallo padme273, der Teig geht durchaus etwas auf, ist auch "blättrig" wie Blätterteig, aber knusprig. Viel Spaß beim Ausprobieren, LG Bine66

08.07.2011 16:45
Antworten
padme273

Klingt sehr interessant. Geht der Blätterteig noch ein bisschen auf, oder hat der dann fast Waffelkonsistenz? Bin gespannt. Werd bestimmt bald ausprobieren.

08.07.2011 09:41
Antworten