Riesengarnelen in Knoblauch - Buttersauce


Rezept speichern  Speichern

Urlaubsmitbringsel aus Thailand

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 07.09.2008



Zutaten

für
800 g Riesengarnelen (Tiger Prawns)
250 g Butter
3 Lauchzwiebel(n), klein geschnittene
5 Zehe/n Knoblauch, junger, klein geschnittener
1 TL Fünf-Gewürz-Pulver (5-Spice-Powder)
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Salz
125 ml Cremefine
3 Spritzer Austernsauce
250 ml Hühnerbrühe
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Riesengarnelen vom Darm befreien und anschließend gut abspülen.

Einen kleinen Teil der Lauchzwiebeln und des Knoblauchs in Öl erhitzen. Die Garnelen dazu geben und von beiden Seiten kurz anbraten. Die Butter hinzugeben und schmelzen lassen. Mit der Hühnerbrühe ablöschen und die Cremefine hinzugeben. Aufkochen lassen und anschließend die restlichen Lauchzwiebeln und den restlichen Knoblauch hinzugeben. Mit Pfeffer, Salz, und Zucker abschmecken und je nach Geschmack Fünf-Gewürz-Pulver und Austernsauce hinzugeben. Heiß servieren.

Tipp: Zur Dekoration das Grün einer Lauchzwiebel noch kurz in der Sauce köcheln lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.