einfach
Gemüse
kalt
Salat
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blumenkohlsalat

leckere Frischkost aus rohem Blumenkohl

Durchschnittliche Bewertung: 4.24
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 06.09.2008



Zutaten

für
2 EL Sonnenblumenöl
½ EL Mandelmus
1 kleine Banane(n)
1 Zitrone(n), den Saft davon
Salz
einige Minzeblätter
1 kleiner Blumenkohl, ca. 300 g
Kurkuma

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Aus den ersten 5 Zutaten mittels Pürierstab eine Sauce herstellen, mit Kurkuma würzen.
Den Blumenkohl waschen und raspeln. Sofort mit der Sauce verrühren. Kräftig abschmecken und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Minzeblättchen zugeben.

Schmeckt auch toll mit Orangenfilets.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nupanick

Unglaublich großartig lecker!

08.08.2019 14:48
Antworten
MonikaMartin

Hallo! Das Rezept klingt so lecker und da wir ( mein Mann,unsere Tochter und ich) Blumenkohlröschen auch so ganz gern mal roh snacken,möchte ich dieses Rezept sehr bald schon probieren. :-) Wo bekomme ich denn Mandelmus her? Im normalen Supermarkt? Würde mich über eine Antwort freuen! Danke im Vorraus!, Monika

02.04.2019 04:20
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo MonikaMartin, in gut sortierten Supermärkten müsste es das geben. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

02.04.2019 11:36
Antworten
MonikaMartin

Vielen Dank für die Antwort!

02.04.2019 22:43
Antworten
Skaeppi

super lecker! mal ein ganz anderer blumenkohlsalat.

23.12.2017 17:40
Antworten
Gaby3

Hallo! Ich habe den Salat in Ermangelung von Mandelmus mit Erdnussmus zubereitet. Passt aber meiner Meinung nach auch sehr gut. Die Minzblätter gaben noch den letzten Kick und machen den Salat sehr erfrischend. Lecker! LG Gaby

29.07.2012 14:54
Antworten
SandyChee

Ein wirklich leckeres Rezept für die vitalstoffreiche Vollwertküche. Danke für das Rezept, das gibts bei mir neuerdings häufiger. Statt Mandelmus (hatte keins da) habe ich heute mal einfach ganze Mandeln und einen Schuss mehr Öl zu den Dressingzutaten gegeben und dann püriert. Und weil ich keine Minze im Haus hatte, habe ich etwas aufgebrühten Pfefferminztee hineingetan - das gab dann auch diese Frische. LG Sandy

12.07.2012 12:49
Antworten
heike50374

Hallo Sandy, danke für deinen netten Kommentar , die Idee mit Pfefferminztee ist ja toll. LG

12.07.2012 17:49
Antworten
Aplmaxi

Absolut tolles Rohkost Rezept - und noch dazu vegan :) Ich hab statt fehlender Minze etwas Brennessel genommen. Unheimlich lecker durch die süß-säuerlich-fruchtige Note! Ein Genuss für alle Geschmacksknospen - danke für dieses kreative Rezept!

17.02.2011 17:04
Antworten
heike50374

Hallo Aplmaxi, freut mich sehr, dass dir der Salat so gut geschmeckt hat. Die meisten kennen Blumenkohl ja nur gekocht. Hast du jetzt schon frische Brennessel im Garten? LG Heike

18.02.2011 09:06
Antworten