Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.09.2008
gespeichert: 34 (0)*
gedruckt: 1.210 (4)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.04.2007
17 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Butter oder Margarine
300 g Zucker
2 Pkt. Vanillezucker
500 g Mehl
Eigelb
 etwas Milch
  Für den Belag:
1 kg Rhabarber
400 g Zucker
Eiweiß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Alle Teigzutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig drauf verteilen

Den Rhabarber waschen, die Enden abschneiden und in kleine Stücke schneiden. Eiweiß und Zucker zu einer klebrigen zähen Maße vermischen. Die Rhabarberstücke langsam untermischen und alles zusammen auf dem Teig verteilen.

In den heißen Backofen schieben und ca. 30 - 35 Minuten backen. Der Kuchen darf ruhig ein wenig braun werden

Schmeckt warm und abgekühlt und lässt sich auch hervorragend einfrieren.