Bewertung
(7) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.09.2008
gespeichert: 223 (0)*
gedruckt: 1.811 (4)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

50 ml Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
300 g Zucchini
800 g Tomate(n) (Strauchtomaten)
2 Schuss Sahne
2 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
250 g Nudeln
1/4 Beutel Käse, geriebener
  Zucker
  Kräutersalz
 n. B. Basilikum (TK)
1 Würfel Brühe
200 ml Wasser
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Knoblauchzehe abziehen und anschließend mit dem Olivenöl pürieren.

Eine Auflaufform mit etwa der Hälfte des Knoblauchöls einfetten. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zucchini waschen und in Stücke schneiden, anschließend im restlichen Knoblauchöl in einem Topf anbraten. Die Tomaten waschen, stückeln, zugeben und ca. 5 Min unter Rühren köcheln. Sahne und Tomatenmark zugeben, dann ca. 200 ml Wasser zugeben. Alles einköcheln und mit den Gewürzen nach Bedarf abschmecken.

Die ungekochten Nudeln in die Auflaufform geben, die Soße darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Ca. 25 Min. in den heißen Backofen schieben. Heiß servieren.

Darauf achten, dass alle Nudeln mit Soße bedeckt sind!