Bewertung
(9) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.09.2008
gespeichert: 588 (0)*
gedruckt: 4.394 (9)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
10.664 Beiträge (ø1,71/Tag)

Zutaten

3 kg Schweinebraten ohne Knochen, mit Schwarte
500 g Hackfleisch vom Schwein
10 g Salz
2 g Pfeffer
1 1/2 g Muskat
1 1/2 g Koriander, gemahlen
400 g Spinat, geputzt, blanchiert
Ei(er)
1 Tasse Semmelbrösel
1 EL, gestr. Majoran, gerebelt
3 g Bärlauch
5 EL Käse, geriebener (Emmentaler)
  Salz und Pfeffer
  Kondensmilch
  Gewürzmischung (Grillgewürz)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst schneidet man mit einem scharfen Messer (ich nehme ein Skalpell) eine Tasche in den Braten, bis ca. 2 cm vom Fleischrand, und näht die Tasche mit Bindfaden bis auf ca. 5 cm wieder zu. Dann stellt man aus dem Hack, den Gewürzen, Spinat, Ei, Semmelbröseln, Kräutern und Käse die Füllung her und stopft sie in die Fleischtasche (am besten mit einem Wurstfüller, da wird der Krustenbraten richtig prall gefüllt) es geht aber auch mit einem Löffel. Danach näht man den Braten ganz zu und würzt ihn außen mit Salz und Pfeffer.

Er wird dann im Bratschlauch ca. 2 Stunden bei 180° gebraten, dann entnimmt man ihn, pinselt ihn mit einer Dosenmilch - Grillgewürzmischung ein, ritzt mit einem scharfen Messer (Skalpell) ein Rautenmuster ein (im Abstand von 2 cm) und schiebt ihn nochmals für 30 Minuten in den Backofen damit er schön braun wird und die Schwarte aufplatzt und knusprig wird.

Der Bratensaft ergibt eine gute Soße.

Wer Gelegenheit hat, kann den Braten mit einer gewürzten Lake spritzen, damit er gleichmäßig durchzieht.

Hierzu empfehle ich Semmelknödel mit Salat oder Rotkraut.