einfach
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
ketogen
Lactose
Low Carb
Mikrowelle
Schnell
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sahnegulasch

Ultra Plus, Mikrowelle

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.09.2008 628 kcal



Zutaten

für
2 EL Öl
600 g Fleisch (Pute wird ganz zart. Aber es geht auch Schwein.)
3 Tomate(n)
2 Paprikaschote(n), gelb und rot
3 Frühlingszwiebel(n)
2 Zwiebel(n)
1 Becher Sahne
3 EL Tomatenmark
2 TL Gemüsebrühe, gekörnte
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
628
Eiweiß
40,75 g
Fett
45,52 g
Kohlenhydr.
14,03 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Öl im Ultra Plus (mikrowellengeeignetes Geschirr) verteilen. Das Fleisch würfeln, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in den Ultra Plus füllen. 15 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle garen.

In der Zwischenzeit Tomaten, Zwiebeln und Paprikaschoten klein würfeln, Frühlingszwiebeln in Scheibchen schneiden. Das Gemüse mit Sahne und Tomatenmark vermengen, die gekörnte Gemüsebrühe einrühren, salzen und pfeffern.

Nach den 15 Minuten das Fleisch kurz umrühren und das Gemüse dazu mischen. Weitere 15 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle garen.

Danach noch 5 Minuten stehen lassen, dann abschmecken und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chantal-Se

Da ich kein Ultra habe und es sich sehr lecker anhört koche ich es mal ganz normal nach und bin gespannt wie er schmeckt :)

04.05.2017 15:57
Antworten
first-pearl

Hallo, da ich keine Mikrowelle habe... Meine Frage wie lange müsste das im Ofen stehen?

05.09.2014 14:07
Antworten
ElliU

Hallo, da ich kein Schweingulasch mag, Pute nur ungern, möchte ich Rindfleisch nehmen. Jetzt meine Frage nach den Garzeiten. Kann mir das jemand beantworten? LG:ElliU

18.08.2014 23:06
Antworten
suesshuhni

Hallo! Endlich weiss ich, wofür ich meinen Ultra gekauft habe *grins*..... Habe passierte Tomaten genommen, statt frische und statt der Frühlingszwiebeln eine Zucchini in Würfel dazu. Ganz zum Schluss mit 2 EL Sahneschmelzkäse abgeschmeckt. Ich war wirklich sehr skeptisch und hätte niemals gedacht, dass da so was leckeres bei rauskommt. Von der kurzen Zubereitungszeit mal ganz abgesehen! Vielen Dank!

25.10.2013 09:24
Antworten
weltenbummler1958

Danke für das Rezept! Schnell gemacht und es schmeckt super!

14.08.2013 16:35
Antworten
Tinako87

in welchem ultra wird das denn gemacht ?? im 3,6 oder 5,6 l ??

06.05.2010 10:28
Antworten
cl-benson

Du kannst jeden Ultra nehmen der in deine Mikro passt. Ich benutze dafür meistens das mikrowllengeschirr.

01.06.2010 21:56
Antworten
andi25

Sorry, Haben das gestern gekocht (wenn man hier von kochen reden kann) Das Fleisch wurde in der Mikro total, ich weiß nicht.... Geschmacklich 0. Fleisch gehört eindeutig angebraten....

26.09.2008 10:39
Antworten
meerjungfrau

Hallo, ist gespeichert, klingt gut. Ich werde die Hälfte der Sahne durch Milch ersetzen, ist für Magen und Figur verträglicher. Reichst Du dazu Baguette oder Reis? LG -meerjungfrau-

19.09.2008 15:40
Antworten
cl-benson

Wir haben dazu Reis gegessen! Aber Bagutte geht auch! Na klar wenn du Milch nimmst ist es weniger Klorien reich! lol

19.09.2008 20:27
Antworten