Bewertung
(13) Ø3,53
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.09.2008
gespeichert: 736 (1)*
gedruckt: 3.843 (10)*
verschickt: 58 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2005
3.187 Beiträge (ø0,65/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Orange(n), (unbehandelt)
50 g Zuckerwürfel
200 ml Milch
50 ml Sahne
250 ml Orangensaft, (Saft des Fruchtfleisches)
2 m.-große Eigelb, (kann weg gelassen werden)
80 g Zucker, (ca. je nach Geschmack)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Von 4 Orangen den Deckel abschneiden (beiseite legen) und die Orange vorsichtig aushöhlen. Das Fruchtfleisch mittels Entsafter pressen und den Saft auffangen.

Die Zuckerwürfel an der übrigen Orange abreiben und mit 150 ml Milch erhitzen (Achtung - nicht kochen!), so dass der Zucker schmilzt und dabei ständig aufschlagen.

Zwischenzeitlich das Eigelb mit der Sahne und dem Zucker und der restl. Milch aufschlagen und zu der Masse geben. Alle Zutaten nochmals cremig schlagen und dann etwas erkalten lassen. Zum Schluss den Orangensaft zugeben und nochmals aufschlagen.

Nun die Eismasse in die vorbereiteten Orangenhüllen füllen und über Nacht gefrieren lassen.
Den Deckel separat gefrieren.

Am nächsten Tag das Orangeneis ca. 15-30 Min. antauen lassen, den Deckel aufsetzen und nach Saison garnieren.