Bewertung
(5) Ø4,14
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.09.2008
gespeichert: 249 (0)*
gedruckt: 1.603 (5)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.04.2008
67 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

500 g Hackepeter (Schwein oder auch gemischt)
200 g Feta-Käse
15 Scheibe/n Toastbrot oder Weißbrot bzw. Schwarzbrot
2 Prisen Salz
2 Prisen Pfeffer
Ei(er)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Hackepeter mit Salz und Pfeffer würzen und das Ei hinzu geben. Dann den Feta-Käse reiben und untermengen.

Die Brotscheiben nun ca. 0,5 cm dick mit dem Hackepeter bestreichen - auch bis in die Ecken (weil diese sonst schnell schwarz werden beim Grillen). Diese Masse entweder mit einem Löffel oder einer Gabel fest drücken.

Gegrillt wird zuerst die Seite mit dem Hackfleisch, bis es schon durch aussieht. Dann wenden und die andere Seite grillen, bis sie goldgelb ist (wenn das Hackfleisch ordentlich angedrückt ist, fällt nix dabei ab!),

Dazu kann man Ketchup, Grillsoßen oder anderes reichen.