Bewertung
(13) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.09.2008
gespeichert: 593 (0)*
gedruckt: 7.239 (6)*
verschickt: 72 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Ei(er)
3 EL Wasser . heißes
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
300 g Doppelrahmfrischkäse
300 ml Sahne
4 EL Puderzucker
2 Pck. Sahnesteif
500 g Erdbeeren, geputzte
1 Pck. Tortenguss, roter
  Fett für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Wasser 2 Minuten schaumig rühren. Zucker, Vanillezucker gemischt während 1 Minute einrieseln lassen und dann weiter 3 Minuten schlagen. 200 g Mehl mit dem Backpulver sieben und unterheben. Den Teig in eine gefettete 26 cm Springform füllen.

Ca. 25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 170°C Heißluft backen. Sofort aus der Form lösen und erkalten lassen (dies kann man schon bis zu 2 Tage vorher machen). Die obere braune Kruste vorsichtig und dünn abschneiden (und essen!).

Alternativ kann man auch einfach und schnell einen gekauften Biskuitboden verwenden.

Für den Belag die Sahne anschlagen, dabei nach und nach Puderzucker und das Sahnesteif einrieseln lassen. Wenn die Sahne sehr steif ist, den Doppelrahmfrischkäse (z.B. Philadelphia) auf niedrigster Stufe dazurühren.

Um den Tortenboden einen Tortenring legen und den Belag aufstreichen. Mit den gewaschenen, entstielten Erdbeeren belegen.

Den roten Tortenguss nach Anweisung (ich nehme immer etwas weniger Wasser) kochen, leicht erkalten lassen und über die Erdbeeren gießen (wer keinen Tortenguss mag, lässt ihn einfach weg). Bis zum Verzehr mindestens 2 Stunden kühlen.

Tipp: Bei Bedarf noch schön garnieren.