Vegetarisch
Auflauf
Gluten
Lactose
Süßspeise
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grieß - Quark - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 81 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.03.2003 364 kcal



Zutaten

für
½ Liter Milch
1 Prise(n) Salz
50 g Butter
150 g Grieß
3 Ei(er), getrennt
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Magerquark
200 g Früchte der Saison

Nährwerte pro Portion

kcal
364
Eiweiß
14,77 g
Fett
13,17 g
Kohlenhydr.
45,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Milch und Salz aufkochen, die Butter dazugeben und zergehen lassen. Den Grieß unterrühren und kurz aufkochen. Von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.

Die Eier trennen. Die Dotter versprudeln und unterrühren.
Das Eiklar zu steifem Schnee schlagen, nach und nach den Zucker und Vanillezucker dazugeben und weiterschlagen. 1/3 vom Eischnee zur Seite geben.

Den Quark mit der Grießmasse verrühren und den restlichen Eischnee unterheben. Die Hälfte der Masse in eine gut befettete Auflaufform geben, glatt streichen, mit Früchten belegen und die restliche Masse darüber streichen. Den restlichen Eischnee gleichmäßig darauf verteilen und die Form in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben und bei 160 Grad ca. 40 - 50 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

frauhofi

voll-mega-lecker! danke fürs tolle, gelingsichere rezept, ich habe den auflauf mit äpfeln zubereitet. die Familie war begeistert. schöne Grüße!

15.09.2019 15:52
Antworten
Küchenfee_zaubert_leckeres

Super lecker 😍. Ich habe den Auflauf mit frischen Erdbeeren zubereitet. Zucker habe ich um ein Drittel reduziert. Da ich nur 4 Portionen gemacht habe, war der Auflauf nach 35 Minuten im Backofen schon fertig. Den gibt es auf jeden Fall noch öfter 😊

27.04.2019 19:32
Antworten
swannettchen

Chefkoch_EllenT, ich habe eine Frage,ich habe mir ein paar rezepte gespeichert oben, aber wie kan nich diese denn abrufen? Ich komme nicht klar.... sorry,könntest Du mir bitte weiterhelfen? vielen Dank und herzliche Grüße Annette

10.02.2019 14:51
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Annette, oben rechts auf der Seite siehst Du in einem runden Kreis Dein Profilbild (bei Dir das graue Männchen mit Deinem Nickname drunter. Wenn Du da mit der Maus draufklickst, öffnet sich ein Menü. Gleich der erste Eintrag ist "Kochbuch". Da wieder draufklicken und schon bist Du in Deinem eigenen Chefkoch-Kochbuch, wo Du auch Deine gespeicherten Rezepte finden müsstest. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

10.02.2019 15:25
Antworten
swannettchen

Hallo Ellen, vielen,herzlichen Dank für Deine Hilfe! liebe Grüße Annette

10.02.2019 18:31
Antworten
Kirsten369

Hmmmmmm lecker. Das wird es betimmt ab jetzt öfters geben!!!

23.09.2006 20:46
Antworten
Schnuffelmaus82

Hallöchen, bei uns gab es vor kurzem diesen leckeren Auflauf. Wir waren beide sehr begeistert und das wird es betimmt ab jetzt öfters geben ! Wir haben eine Fruchtmischung aus der Dose genommen und das passte wirklich optimal ! Vielen Dank, Schnuffi

16.08.2006 11:29
Antworten
eninaj2703

Lecker, lecker... genau das richtige für ein Schleckermäulchen wie mich, und meinem Mann hat es auch geschmeckt, dass will was heißen! Habe Pfirsiche aus der Dose genommen. LG Janine

31.07.2006 08:02
Antworten
krikri

Hm, lecker. Dazu schmeckt bestimmt auch Vanillesoße sehr gut. Probier ich das nächste Mal! LG Christine

04.04.2005 12:38
Antworten
Bettylein

Liebe Backfee! Gratulation zu diesem fabelhaften Rezept! Habe es heute als Nachtisch serviert und viel Lob erhalten - das ich jetzt aber an dich weitergeben will, da es ja dein Rezept ist! :-) Werde den Grieß - Quark - Auflauf sicher noch öfter machen! Vielen Dank für dieses wunderbare Rezept. Liebe Grüße Bettylein

07.03.2004 17:53
Antworten