Grieß - Quark - Auflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.39
 (90 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.03.2003 364 kcal



Zutaten

für
½ Liter Milch
1 Prise(n) Salz
50 g Butter
150 g Grieß
3 Ei(er), getrennt
100 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Magerquark
200 g Früchte der Saison

Nährwerte pro Portion

kcal
364
Eiweiß
14,77 g
Fett
13,17 g
Kohlenhydr.
45,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Milch und Salz aufkochen, die Butter dazugeben und zergehen lassen. Den Grieß unterrühren und kurz aufkochen. Von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.

Die Eier trennen. Die Dotter versprudeln und unterrühren.
Das Eiklar zu steifem Schnee schlagen, nach und nach den Zucker und Vanillezucker dazugeben und weiterschlagen. 1/3 vom Eischnee zur Seite geben.

Den Quark mit der Grießmasse verrühren und den restlichen Eischnee unterheben. Die Hälfte der Masse in eine gut befettete Auflaufform geben, glatt streichen, mit Früchten belegen und die restliche Masse darüber streichen. Den restlichen Eischnee gleichmäßig darauf verteilen und die Form in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben und bei 160 Grad ca. 40 - 50 Minuten backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jalabhar_Xho

Ich kann kaum zählen, wie viele Varianten ich schon von diesem tollen Auflauf gemacht habe. Kirschen frisch oder aus dem Glas, Äpfel, Birnen, Pfirsiche, Aprikosen, sogar Brombeeren, alles lecker. Bisher sind Kirschen der Favorit. Momentan sind gerade frische Mirabellen mit Zimt im Ofen. Ich bin gespannt. 🥰

12.08.2020 12:42
Antworten
Jeanette63

Hab heute diesen Quark Grieß Auflauf zubereitet. Was soll ich sagen? Seeehr schmackhaft 😊 hab Schattenmorellen unter den fertigen Teig ein gerührt. Gerne wieder! Danke für dieses leckere Rezept

26.04.2020 15:23
Antworten
Morenita10

Ein sehr leckerer Auflauf und leicht zuzubereiten. Ich habe frische Birnen genommen. Das nächste Mal nehme ich auch mehr Früchte.

01.02.2020 20:09
Antworten
frauhofi

voll-mega-lecker! danke fürs tolle, gelingsichere rezept, ich habe den auflauf mit äpfeln zubereitet. die Familie war begeistert. schöne Grüße!

15.09.2019 15:52
Antworten
Küchenfee_zaubert_leckeres

Super lecker 😍. Ich habe den Auflauf mit frischen Erdbeeren zubereitet. Zucker habe ich um ein Drittel reduziert. Da ich nur 4 Portionen gemacht habe, war der Auflauf nach 35 Minuten im Backofen schon fertig. Den gibt es auf jeden Fall noch öfter 😊

27.04.2019 19:32
Antworten
Kirsten369

Hmmmmmm lecker. Das wird es betimmt ab jetzt öfters geben!!!

23.09.2006 20:46
Antworten
Schnuffelmaus82

Hallöchen, bei uns gab es vor kurzem diesen leckeren Auflauf. Wir waren beide sehr begeistert und das wird es betimmt ab jetzt öfters geben ! Wir haben eine Fruchtmischung aus der Dose genommen und das passte wirklich optimal ! Vielen Dank, Schnuffi

16.08.2006 11:29
Antworten
eninaj2703

Lecker, lecker... genau das richtige für ein Schleckermäulchen wie mich, und meinem Mann hat es auch geschmeckt, dass will was heißen! Habe Pfirsiche aus der Dose genommen. LG Janine

31.07.2006 08:02
Antworten
krikri

Hm, lecker. Dazu schmeckt bestimmt auch Vanillesoße sehr gut. Probier ich das nächste Mal! LG Christine

04.04.2005 12:38
Antworten
Bettylein

Liebe Backfee! Gratulation zu diesem fabelhaften Rezept! Habe es heute als Nachtisch serviert und viel Lob erhalten - das ich jetzt aber an dich weitergeben will, da es ja dein Rezept ist! :-) Werde den Grieß - Quark - Auflauf sicher noch öfter machen! Vielen Dank für dieses wunderbare Rezept. Liebe Grüße Bettylein

07.03.2004 17:53
Antworten