Pellwormer Bienenstich mit Erdbeeren


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (88 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 03.09.2008 3776 kcal



Zutaten

für
4 Ei(er)
200 g Zucker
100 g Mehl
1 TL Backpulver

Für die Füllung:

500 g Erdbeeren oder andere, evtl. keine Früchte
1 Pck. Cremepulver (Paradiescreme Vanillegeschmack)
1 Becher Sahne
200 ml Milch

Für den Belag:

Butter für Butterflocken
1 Pck. Vanillezucker
100 g Mandelblättchen
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
3776
Eiweiß
83,13 g
Fett
153,29 g
Kohlenhydr.
508,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die ganzen Eier ca. 4 - 5 min. schlagen, bis sie weißlich werden und schön cremig sind. Dann den Zucker langsam einrieseln lassen. Mehl und Backpulver sieben und mit dem Schneebesen unterheben.

Die Masse in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Die Butterflocken oben auf verteilen und den Vanillezucker drüber streuen, die Mandelblättchen auf dem Teig verteilen. Für ca. 20 - 30 min. bei 160° backen. Stäbchenprobe machen. Den Boden etwas abkühlen lassen und einmal teilen.

Die Erdbeeren waschen, säubern und vierteln. Die Sahne mit der Milch und der Paradiescreme aufschlagen (nicht ganz so fest werden lassen) und die Hälfte auf den ersten Boden verteilen. Dann die Erdbeeren darauf geben und die restliche Paradiescreme auf den Erdbeeren verteilen. Dann die andere Hälfte des Bodens daraufsetzen und für ca. eine Stunde kühl stellen.

Der Pellwormer Bienenstich kann mit jedem anderen Obst, oder aber auch nur mit der Paradiescreme (und da natürlich mit sämtlichen Geschmacksrichtungen) gemacht werden - ist supereinfach und immer schnell und lecker!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Backlieschen88

Der Kuchen ist der Hammer! Er war der absolute Renner. Beim nächsten Mal würde ich jedoch mehr Teig und Creme nehmen. Absolute Empfehlung!

15.06.2021 22:52
Antworten
Hüdel1tier

Ich habe den Kuchen gestern gemacht und er war megalecker! Eine top-Variante für die Erdbeerzeit. Auf Grund der Kommentare hatte ich den Boden 45 Minuten im Ofen und hab ihn langsam im Ofen bei leicht geöffneter Tür auskühlen lassen. In die Creme (hab Straciatella genommen) kam noch einmal Sahnesteif dazu, ist prima gelungen. Den oberen Bienenstich-Boden habe ich in 12 Stücke geschnitten und auf der Creme plaziert. Hat sich super schneiden lassen. Diesen tollen Kuchen gibt's definitiv wieder. Dankeschön für das Rezept.

05.07.2020 16:36
Antworten
08bine

kleiner Nachtrag, habe den Kuchen mit Stachelbeeren gemacht ;)

28.10.2019 13:10
Antworten
08bine

Muss den Kuchen doch mal bewerten. so lecker und unkompliziert wie der zu machen ist. nehme zwei Päckchen Paradies Creme dafür keine Sahne nur mit Milch. schmeckt trotzdem schön cremig . volle Punktzahl von uns

28.10.2019 12:38
Antworten
Opossum666

Warum nennt sich der Kuchen "Bienenstich"? Es ist doch gar kein Honig dabei! Oder gibt es auf Pellworm keine Bienen? ;) LG

30.05.2019 10:48
Antworten
kälbi

Hallo, dieser Kuchen ist wirklich einfach und schnell in der Zubereitung und sieht auch noch sehr appetitlich aus. Und geschmeckt hat er uns einfach wunderbar. Eine wirklich tolle Variante für die Erdbeerzeit. LG Petra

10.06.2009 15:24
Antworten
humstein

Hallo! Ein sehr leckerer Kuchen. Kam super gut an! Danke für das tolle Rezept. Mit Vanille kann ich mir den auch gut vorstellen. Werde ich das nächste Mal machen. Lg humstein

08.06.2009 20:28
Antworten
wonni25

Das ist ein prima Rezept .. der Kuchen kam total gut an. Ich hab etwas mehr Erdbeeren rein :-) LG Yvonne

08.06.2009 13:27
Antworten
carmelita77

Hi, absolut traumhaft, einfach und schnell zu machen. Die Gäste waren begeistert und ich habe gleich mehrfach Dein Rezept ausdrucken müssen :-) Schmeckt auch mit Vanille-Pudding Creme sehr gut. LG carmelita

17.05.2009 14:07
Antworten
reise-tiger

Hallo, tolles Rezept und sehr lecker, kann diesen Kuchen nur empfehlen. LG reise-tiger

04.09.2008 10:14
Antworten