Rucola - Dip, besonders cremig


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (18 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 03.09.2008 237 kcal



Zutaten

für
50 g Rucola, gewaschen und grob zerkleinert
200 g Frischkäse mit Kräutern
2 EL Olivenöl
100 g Schmand
Salz und Pfeffer, schwarzer, frisch gemahlen
1 Spritzer Zitronensaft
1 Spritzer Tabasco

Nährwerte pro Portion

kcal
237
Eiweiß
5,41 g
Fett
23,10 g
Kohlenhydr.
2,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Rucola mit Frischkäse und Olivenöl mit einem Mixstab pürieren und anschließend den Schmand nur noch unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Tabasco abschmecken. Wer die leichte Schärfe nicht mag lässt den Tabasco einfach weg.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chris_schmttrlve

Schmeckt super lecker aber bei mir ist der Dip leider sehr flüssig geworden. Vielleicht liegt es an der Kräuterbutter Marke? Das nächste Mal versuche ich es mit Philadelphia :)

02.12.2021 17:38
Antworten
chez-mamie

Meiner Erfahrung nach kann Schmand bzw Saure Sahne Dips sehr verflüssigen - versuche es nächstes Mal mit Frischkäse (Natur)!

02.03.2022 18:16
Antworten
paulinaantonia

Ein klasse Rezept! Ich habe nach Rezepten gesucht, um unseren vielen Rucola zu verarbeiten. Total lecker. Habe statt Zitrone eine Limette genommen, da wir noch eine zu Hause hatten. 5 Sterne!

02.07.2019 12:38
Antworten
blume13

Hallo, ich fand den Dip super lecker. Tabasco hatte ich leider keinen da und habe stattdessen paar Chiliflocken genommen. Hat sehr gut zu Blätterteig Knusperstangen gepasst. Danke & Liebe Grüße blume13

26.06.2019 15:50
Antworten
LissyBack

Ich hatte nur Frischkäse ohne Kräuter und auch nur 150g, deshalb habe ich 200g Schmand genommen. Mit einem Spritzer Zitronensaft bin ich nicht hingekommen, ich empfehle min. 1 Tl. Ich habe den Dip auf Brot gegessen und mit Crackern. LG, LissyBack

01.06.2018 14:04
Antworten
guzzistgehrke

Schnell, einfach und total lecker! Schon ausgedruckt in meinem Grillkochbuch!

16.05.2016 12:05
Antworten
AnnKatrin

Ich fand es sehr lecker, hab allerdings alles (inkl. Schmand) püriert und noch eine Knobizehe dazugetan. Den Tabasco hab ich vergessen zu kaufen, daher hab ich ihn dann einfach weggelassen. Anfangs war der Dip noch recht flüssig, nach einiger Zeit im Kühli wurde er aber fester.

05.01.2016 18:19
Antworten
jojomi

Ok, es ist sicher nicht die große Kunst des Dip-Machens. ABER: Für mich ist der Dip perfekt. Ich hatte noch Rucola im Haus, die ich im Salat nicht so gerne mag. Da habe ich mich gefragt, ob ich daraus einen Dip machen kann. Und dieses Rezept gefunden. Ich habe Rucola klein gehäckselt, normalen Frischkäse genommen, einen guten Esslöffel Creme Fraiche, einen Schuss Mineralwasser, etwas Olivenöl und das Ganze mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt. Ordentlich mit einer Gabel verrührt, ergibt das eine schön cremige Beilage fürs Brot, (Pell)Kartoffeln usw. DANKE!

30.12.2014 20:02
Antworten
2laura

Ich habe ein ähnliches Rezept in einer Kochzeitschrift gesehen und seitdem gibt es bei mir immer den "Rucoladip" zu Pellkartoffeln ! :-) Einfach und schnell ! Gestern habe ich dein Rezept ausprobiert. Der Schuss Tabasco macht das ganze noch würziger. Ich finde es echt toll !

22.05.2014 13:30
Antworten
mausihi

Hallo zusammen, ich wundere mich das dieses Rezept noch nicht kommentiert wurde! Ich habe es heute ausprobiert und für sehr gut befunden! :-) Ich liebe Rucola und hatte alle Zutaten noch im Haus. Ich habe es mit und ohne Tabasco versucht und muss sagen, die leichte Schärfe bekommt dieser Creme sehr gut! In Ermangelung eines Pürrierstabes habe ich den Rucola fein geschnitten - so hat das Ganze auch noch ein bisschen "Biß" Ich kann das Rezept wirklich empfehlen! LG mausihi

20.07.2012 19:17
Antworten