Backen
Deutschland
Europa
Fleisch
Frühling
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Mehlspeisen
Saucen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel auf Eierkuchen mit Schinken und weißer Sauce mit Gorgonzola

reicht für ca. 6 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 09.10.2008 415 kcal



Zutaten

für

Für den Teig: (Eierkuchenteig)

2 Ei(er)
175 g Mehl
150 ml Milch
150 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
Salz
Pfeffer
4 Scheibe/n Kochschinken, ca. 2 cm x 2 cm groß gewürfelt

Für die Sauce:

20 g Mehl
20 g Butter
250 ml Milch
Salz
Pfeffer
50 g Gorgonzola
Muskat
24 Stange/n Spargel, weißer
1 Prise(n) Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
415
Eiweiß
22,16 g
Fett
16,05 g
Kohlenhydr.
43,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Spargel schälen. In kochendem Wasser mit einer Prise Zucker garen (dauert ca. 20 Minuten).

In der Zwischenzeit den Teig für die Eierkuchen bereiten: Dazu die Eier trennen. Das Eigelb mit Mehl, Mineralwasser, Milch, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen verrühren. Ca. 15 Min. quellen lassen.
Das Eiweiß so lange schlagen, bis es steif ist und nach Ablauf der 15 Min. unter den Teig heben. Die Menge ergibt 6 Eierkuchen.

Für die Sauce die Butter erhitzen und das Mehl darin unter Rühren anschwitzen. Die Milch unterrühren und langsam zum Kochen bringen. Den Gorgonzola zerbröckeln und in der Sauce schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und geriebenem Muskat abschmecken und warm halten.

Nun jeweils eine Schöpfkelle von dem Teig in einer heißen Pfanne gleichmäßig verteilen (das geht am besten, wenn man die Pfanne schwenkt). Dann die Schinkenstücke gleichmäßig (oder ungleichmäßig!) auf dem Teig verteilen und andrücken, so dass sie beim Wenden nicht verloren gehen. Die Eierkuchen von beiden Seiten nach und nach fertig backen.

Die Eierkuchen auf Teller geben. Ca. 4-6 Stangen Spargel in eine Tellerhälfte auf den Eierkuchen legen. Die Sauce über den Spargelstangen verteilen. Die leere Hälfte der Eierkuchen über den Spargel klappen und heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

entencurry

Sehr schönes Spargelrezept! Insbesondere die Pfannkuchen werden sehr schön "fluffig".

13.05.2017 09:33
Antworten
mofoe

:-)

13.05.2017 17:26
Antworten
Cateleya

Moin, vielen Dank für das leckere Rezept! :) Ich bin nicht so der Spargelfreund - ausser in Suppenform. Aber da ich Besuch hatte, der sich in Spargel reinlegen kann, hab ich dein Rezept ausprobiert, nur hab ich den Gorgonzola weggelassen und durch Schmelzkäse ersetzt. Dill war auch bei mir ein Muss. Lange Rede kurzer Sinn: Leeeecker! Wird es bei mir in Zukunft öfters geben. :) Gruß

24.03.2013 11:40
Antworten
mofoe

Freut mich, wenn es Euch gescheckt hat! :-)!

24.03.2013 13:28
Antworten
mofoe

Das ist ja ein neues Rezept!! Muss ich mal in der Spareglsaison ausprobieren ....

09.02.2013 08:54
Antworten
Delphina77

Hallo, war echt lecker. Mal etwas anderes, Spargel mit Pfannkuchen. Ich hatte leider keinen Gorgonzola zu Hause. Aber die Sauce war auch ohne Käse sehr gut. Ich habe noch Dill dazu gegeben. Wird's künftig in der Spargelzeit öfter geben. Das Nächstemal mit Gorgonzola. LG Delphina

28.05.2012 22:47
Antworten
Slly

Hallo Kein Salz im Kochwasser ?? Sally

23.05.2012 13:08
Antworten
mofoe

Kein Salz!

23.05.2012 15:32
Antworten
bitog

Mhh, das war köstlich. Sehr leckere Spargelvariante. Pfannkuchen war echt fluffig. Hab 2 Eier genommen und hat für 5 normalgroße Pfannkuchen gut gereicht.

22.05.2012 14:07
Antworten
mofoe

Freut mich, wenn es geschmeckt hat :-)!

23.05.2012 15:31
Antworten