Vegetarisch
Aufstrich
Beilage
Lactose
Low Carb
Party
Schnell
einfach
ketogen
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kräuterbutter mit Feta

Kräuterbutter mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
bei 71 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.09.2008 286 kcal



Zutaten

für
250 g Butter, zimmerwarme
150 g Feta-Käse oder Schafskäse
n. B. Zitronensaft
Salz und Pfeffer
n. B. Knoblauchgranulat oder 1 frische Knoblauchzehe
Paprikapulver
n. B. Kräuter, frische (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Dill, Basilium usw.

Nährwerte pro Portion

kcal
286
Eiweiß
3,21 g
Fett
30,53 g
Kohlenhydr.
0,52 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Butter mit dem Feta-Käse und einem Spritzer Zitronensaft in einem tiefen Teller mit einer Gabel gut zerdrücken und vermischen. Die Kräuter putzen, fein hacken und ebenfalls unter die Butter-Masse mischen. Nach Geschmack salzen, pfeffern und mit Paprikapulver bestreuen. Je nach Belieben mit frischem gepressten Knoblauch oder Knoblauchgranulat würzen. Das Ganze bis zum Verzehr gut durchziehen lassen - am besten über Nacht.

Super zum Grillen oder einfach nur auf frischem Brot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Miracleworld

Sehr lecker. Kam zum Geburtstag super an. Die Konsistenz ist durch den Schafskäse ein bisschen krümelig, aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch.

17.02.2019 20:27
Antworten
Stäbchen92

Hallo, ich finde die Kräuterbutter sehr lecker und werde sie morgen in ein 3-gängiges Menue für Freunde reichen. Als Vorspeise wird es den griechischen Tomatensalat a` la Dimitrios geben und dazu Baguett mit Kräuter-und Tomatenbutter. Ich finde es nur schade, dass die Fragen zu dem Rezept nicht vom Verfasser beantwortet werden! LG Stäbchen 92

09.03.2018 21:05
Antworten
AndileinSt

Gerade gemacht fürs Silvesterbuffet morgen. Die ist superlecker!! Aber wenn etwas über bleibt, kann man die Reste auch einfrieren?

30.12.2017 19:00
Antworten
Mistkrücke

Ja

09.05.2018 13:14
Antworten
grillberto

Super lecker 😍 Hab sie jetzt schon des öfteren gemacht und es waren immer alle begeistert. Kleiner Tipp, die Kräuterbutter funktioniert super wenn man 1 Päckchen TK 7-Kräuter verwendet z.B von Iglu (ca.80g).

16.07.2017 11:50
Antworten
laurinili

Hallo, also wenn auf einer Grillparty zuerst die Baguetts alle sind und als Beigabe Fleisch gegessen wird, dann hat man für 6 Personen 2 Riesenweißbrotstangen mit der Kräuterbutter gemacht. LG und 5 Sterne und uns und unserem Besuch Laurinili

10.07.2009 10:33
Antworten
blacky278

Dass ich diese tolle Butter erst heut entdeckt habe, kann ich gar nicht fassen. Ich habe verschiedene Sorten von "Kräuterbutter" vorbereitet und irgendwie hab ich noch was gesucht. Da habe ich "sie" entdeckt! Das Ergebnis ist Spitze! Bei mir kommt immer noch ein kleines bisschen Olivenöl dazu, da wird die Butter cremiger. Lecker lecker lecker... LG blacky278

20.05.2009 20:51
Antworten
PERLiii

WUNDERBAR :) ich habe die butter am wochende zum grillen gemacht und sie kam super an :) mal was anderes, super einfach und dennoch total lecker!!! ich werd sie immer wieder machen! Danke für das super rezept!

05.05.2009 13:59
Antworten
naginie

:D Das freut mich aber sehr ! Danke für die Bewertung.

08.12.2008 18:14
Antworten
Araya

Huhu, das wundert mich aber das diese tolle Kräuterbutter noch keinen Kommentar hat! Ich hab sie gestern gemacht, wir hatten Besuch zur Begrüsung gab es kleine Brötchen und diese Butter, einfach nur himmlisch, heute Abend haben wir wieder welche gegessen, zusammen mit Crossaints - super lecker. Wenn ich wieder mal Kräuterbutter brauch, dann mach ich nur noch die einfach perfekt. Ganz eindeutig: ***** Vielen Dank für das super Rezept! LG Araya

07.12.2008 19:53
Antworten