Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fruchtige Mohn - Schecke

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 01.09.2008



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Mehl
60 g Zucker
1 Prise(n) Salz
½ Würfel Hefe (21 g)
150 ml Milch, lauwarme
40 g Butter, flüssige

Für die Füllung: (Mohnfüllung)

150 g Mohn, gemahlener
50 g Zucker
250 ml Milch
20 g Speisestärke
2 Eigelb
40 g Honig

Für den Guss:

1 Pkt. Puddingpulver, Vanillegeschmack
400 ml Milch
5 Ei(er)
120 g Butter
80 g Zucker

Für den Belag:

1 gr. Dose/n Mandarine(n) (850 g)
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln und mit 4 EL Milch verrühren. Den Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
Die Butter und die restliche Milch zum Vorteig geben und alles glatt verkneten. Den Teig zugedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.

Für die Füllung Mohn, Zucker, Milch und Speisestärke unter Rühren aufkochen und etwas abkühlen lassen.

Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ein gefettetes Backblech damit auslegen. Die beiden Eigelbe und den Honig unter die Mohncreme rühren und auf den Teig streichen. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.

Inzwischen für den Eierguss das Puddingpulver mit Milch nach Packungsanweisung ohne Zucker zu einem Pudding kochen und abkühlen lassen. Die Mandarinen abtropfen lassen und auf der Mohncreme verteilen. Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Butter, Zucker und Eigelbe schaumig rühren, nach und nach Pudding zugeben und gut verrühren. Den Eischnee unter den Guss heben und auf dem Kuchen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180°C, Umluft: 160°C, Gas: Stufe 3) ca. 40-45 Minuten backen. Den Kuchen eventuell nach der Hälfte der Backzeit mit Alufolie abdecken. Anschließend auskühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.