Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.09.2008
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 119 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.04.2008
343 Beiträge (ø0,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 ml Milch
40 g Speisestärke
70 g Zucker
Ei(er), sehr frische, getrennte
3 EL Kaffeepulver, lösliches

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

400 ml Milch zum Kochen bringen. Zwischenzeitlich die restliche, kalte Milch mit Speisestärke und Zucker verrühren (wie beim Puddingpulver). Wenn die Milch kocht, von der Herdplatte nehmen und die angerührte Speisestärke zügig in die Milch gießen. So lange verrühren, bis das Ganze andickt. Danach das Kaffeepulver zugeben.

Vier Eier trennen und das Eiweiß steif zu Schnee schlagen. Die Eigelbe vorsichtig in den ausgekühlten Kaffeepudding rühren. Zum Schluss Eischnee vorsichtig (!) unterheben.

Anmerkungen: Leckere Dessertcreme. Zucker und Kaffeemenge sollten nach Gusto erfolgen. Es ist wichtig, dass der "Pudding" etwas ausgekühlt ist. Er kann zwar noch warm sein, aber darf beim Einrühren der Eigelbe keinesfalls mehr kochen.

Tipp: Ich finde es lecker, wenn die Creme angeeist wird, dazu ein paar Minuten bis halbe Stunde ins Eisfach stellen.

Da es sich um rohe Eier handelt, sollte die Frische der Eier noch mal sehr betont werden.