Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.09.2008
gespeichert: 130 (0)*
gedruckt: 1.595 (4)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2007
145 Beiträge (ø0,03/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
750 g Kartoffel(n)
1/4 Liter Wasser
6 EL Essig (z. B. Rotweinessig)
1 TL Salz
3 EL Öl (z. B. kaltgepresstes Olivenöl)
1 Handvoll Gänseblümchen - Blüten ohne Stiel, große Handvoll
1 Handvoll Löwenzahn - Blätter, zarte, große Handvoll
 evtl. Speck, gebraten
 evtl. Gewürzgurke(n)
 evtl. Salatgurke(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und im Schnellkochtopf 15 min. dämpfen, Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Für die Marinade nimmst du 1/4 l Wasser, lässt es aufkochen, gibst 6 EL Essig sowie 1 TL Salz zu. Die Marinade gut verrühren und anschließend über die geschnittenen Kartoffeln geben. Das Ganze lässt du nun zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen. Kurz vorm Servieren mischt du noch 3 Esslöffel Öl unter.

Die Löwenzahnblätter klein schneiden und mit den Gänseblümchenblüten in einen größeren, mit Wasser gefüllten Behälter (z. B. Spülbecken) geben, 1 Prise Salz zugeben. Gänseblümchenblüten und Löwenzahnblätter rührst du nun in den Salat ein.

Dieses Hauptgericht eignet sich auch als Grundrezept. Beispielsweise kannst du noch gebratenen Speck unterrühren, oder feine Streifen Essiggurken oder feine Streifen Salatgurke.