Gemüse
Hauptspeise
Rind
Nudeln
Pasta
Saucen
Schwein
Schmoren
Pilze
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Martinas Pasta mit Tomaten - Zucchinisoße

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 31.08.2008



Zutaten

für
2 m.-große Zucchini
500 g Hackfleisch
500 g Tomate(n), passierte oder stückige
250 g Champignons, braune oder 1 Dose
1 kleine Zwiebel(n)
1 Dose Erbsen
500 g Nudeln
100 g Parmesan, gerieben
1 TL Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer
Kräuter, italienische
evtl. Knoblauch
Wasser (Salzwasser)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel in Würfel schneiden, in einer Pfanne glasig anschwitzen, das Hackfleisch zugeben und mit anbraten. Die Zucchini stifteln, Pilze in Scheiben scheiden (oder abtropfen lassen) und zu dem Hackfleisch geben.

Alles etwas anbraten und anschließend mit passierten Tomaten ablöschen, Erbsen (abgetropft) dazugeben. Alles mit Pfeffer, Salz, Kräuter und Knoblauch gut würzen und dann eine halbe Stunde einkochen lassen.

In dieser Zeit können die Nudeln kocht werden. Die Nudeln mit Soße anrichten und mit Parmesan bestreuen. Dazu passt sehr gut ein Blattsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.