Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.08.2008
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 370 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.10.2004
20 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

50 g Quinoa
150 ml Gemüsebrühe
1 EL Olivenöl
Peperoni, rot
Peperoni, grün
2 große Champignons
2 Stange/n Sellerie
2 Zehe/n Knoblauch
1 Zweig/e Rosmarin
5 Scheibe/n Speck (Bauernspeck)
50 ml Portwein
25 ml Balsamico
1 TL Honig
2 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gemüse waschen und klein schneiden, Champignons halbieren und in Scheiben schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden. Rosmarinnadeln vom Zweig streifen. Den Speck in Streifen schneiden.

Das Quinoa im heißen Olivenöl kurz anschwitzen, dann mit Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen lassen und dann auf kleiner Flamme die Flüssigkeit vollständig einkochen, bis das Quinoa aufgequollen ist. (Ca. 20 Min.)

Währenddessen in einer Bratpfanne Olivenöl heiß werden lassen. Gemüse, Pilze, Knoblauch, Rosmarin und Speck dünsten. Porto, Balsamico und Honig mischen. Nach ca. 5 Minuten das Gemüse mit dem Porto-Balsamico-Honig-Gemisch ablöschen, die Flüssigkeit auf kleiner Flamme und mit Deckel einkochen lassen. Nach ca. 10 Minuten abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Das fertig gekochte Quinoa zum Gemüse geben und alles miteinander vermischen. Sofort servieren. Das Rezept ergibt 1 große Portion als Hauptspeise oder 2 Portionen als Beilage z. B. zu Fleisch.