Salat
Fleisch
Gemüse
Vorspeise
kalt
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Snack
Resteverwertung
Eier oder Käse
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Marmorierte Eier auf Rucolasalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 31.08.2008



Zutaten

für
8 Ei(er)
8 EL Sojasauce
2 Beutel Tee, schwarzer
2 Stück(e) Sternanis, evtl.
4 Scheibe/n Frühstücksspeck
125 g Kirschtomate(n)
150 g Rucola
4 EL Essig
1 EL Senf, mittelscharfer
Salz
Pfeffer
Prise(n) Zucker
2 EL Olivenöl
30 g Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 20 Minuten
Eier ca. 6 Min. kochen. Abschrecken und die Schale rundherum mit einem Teelöffel vorsichtig anschlagen. 3/4 Liter Wasser, Sojasoße, Tee und Sternanis aufkochen lassen, die Eier hinein legen, sodass sie mit der Flüssigkeit vollkommen bedeckt sind. Zugedeckt im Sud ca. 5 Min. köcheln lassen. Anschließend im Sud auskühlen lassen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Speck knusprig braun braten. Herausnehmen und in kleine Stückchen brechen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Rucola putzen, waschen und evtl. etwas kleiner zupfen. Essig, Senf, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker verrühren, Öl darunter schlagen. Mit den Salatzutaten mischen und kurz einziehen lassen. Eier schälen und mit dem Salat auf Tellern verteilen, mit dem gebratenen Speckbröckelchen und dem Parmesan bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.