Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Saucen
Dips
Schnell
einfach
Vegan
Vollwert
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Vollkornpasta mit Löwenzahnpesto

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 31.08.2008



Zutaten

für
100 g Löwenzahn
80 g Sonnenblumenkerne
150 ml Öl (Sonnenblumenöl)
2 Knoblauchzehe(n)
Salz
Pfeffer
500 g Nudeln (Vollkornpasta) nach Wahl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Es empfiehlt sich, den Löwenzahn eine viertel Stunde vor Verwertung in Wasser einzulegen, damit er seine Bitterstoffe etwas verliert. Die Löwenzahnblätter dann in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und in kleine Würfel schneiden.

Die Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne so lange braun rösten, bis sie duften. Anschließend die Sonnenblumenkerne in einer Moulinette bzw. Zerkleinerer oder Mixer fein zermahlen. Alle restlichen Zutaten mit in das Behältnis geben und zu einer schönen, gebunden Paste mixen. Sollte diese zu dick sein, mit mehr Sonnenblumenöl aufgießen. Nochmals kräftig abschmecken.

In der Zwischenzeit die Vollkornpasta nach Packungsanweisung al dente kochen. Das Pesto unter die Nudeln ziehen und servieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Natürlichhunger

Echter Pesto geschmack, Das Sammeln hat sich definitiv gelohnt. Danke für das Rezept.

12.11.2014 11:26
Antworten