Salat
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Krustentier oder Muscheln
Sommer
Schnell
einfach
Eier oder Käse
Camping

Rezept speichern  Speichern

Frischer Gurkensalat mit Krabben, Schafskäse und Oliven

super zum Grillen!

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.09.2008



Zutaten

für
2 Salatgurke(n)
2 Pck. Schafskäse
1 Glas Oliven, schwarze, entsteinte
1 Becher Krabben
1 Bund Dill
1 Tüte/n Fertigmischung für Salatsauce (Salatkrönung Dill-Kräuter)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Gurken schälen und in dünne Scheiben hobeln. Ich lasse sie dann kurz stehen und gieße das Gurkenwasser weg. Den Schafskäse in Würfel schneiden, Krabben und schwarze Oliven dazugeben.

Soweit kann man diesen Salat bereits mittags vorbereiten, wenn man z. B. abends grillen möchte. Ich vermische dann die Zutaten aber noch nicht, sondern lasse sie so, schichtweise, in der Schüssel.

Kurz vor dem Essen wird der Dill ganz frisch fein gehackt und die Salatsoße Dill-Kräuter angerührt und dazugegeben. Der Salat duftet nach dem Dill ganz superfrisch und schmeckt einfach klasse, vorausgesetzt, man mag Oliven und Schafskäse! Bei uns ist er der Hit auf jeder Sommerparty.

Wer mag, kann die Salatsoße auch aus Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer mit dem Dill anrühren, mir ist der Salat aber tatsächlich mit den Päckchen Salatkrönung für Dill-Kräuter immer am besten gelungen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jese

Ich liebe diesen Salat, wir machen ihn seit Jahren genau so, nur ohne Schafskäse und Oliven! Man hat ihn ganz schnell zubereitet und er schmeckt frisch & ganz lecker. Auch wenn ich jetzt ein schlechtes Gewissen bekomme, mich wegen der Fertigtütchen geoutet zu haben ... ;D Aber es stimmt wirklich, mit den Tütchen schmeckt er (uns zumindest) am besten :) Bild hab ich gleich hochgeladen, Gruß jese

04.11.2011 21:35
Antworten
Padora

habe den Salat heute ausprobiert und muss sagen ein leckerer Salat ohne viel Schnick-Schnack. Mangels frischem DIll habe ich getrockneten gekommen, wobei er mit frischem Dill bestimmt leckerer ist.

04.07.2010 13:10
Antworten