Bewertung
(236) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
236 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.03.2003
gespeichert: 5.552 (49)*
gedruckt: 24.146 (389)*
verschickt: 307 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.02.2003
358 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

700 g Hackfleisch, halb und halb
Ei(er)
  Paniermehl
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Kartoffel(n)
2 Becher Sahne
 etwas Brühe
1 Pck. Schafskäse
 etwas Muskat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen vorheizen.

Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Paniermehl, Ei und Paprikapulver verkneten.


Die Hälfte davon in die Mitte einer gefetteten Auflaufform geben. Rings herum etwas Platz lassen. Den Schafskäse in Scheiben schneiden und auf das Hackfleisch legen. Die andere Hälfte des Hackfleischs darauf geben, so dass der Käse bedeckt ist. Einen Laib formen.

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben rings um den Hackbraten verteilen und mit etwas Salz bestreuen. Die mit Brühe vermischte Sahne über die Kartoffeln geben, so dass diese richtig bedeckt sind. Wer mag, würzt die Kartoffel-Sahne-Masse mit Muskat, geht aber auch ohne.

Ca. 1 Stunde bei 200 °C backen.

Guten Appetit!