Ferdinandeln

Ferdinandeln

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Mittagessen oder auch zum Kaffee

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 29.08.2008



Zutaten

für
450 g Mehl
1 Würfel Hefe
250 ml Milch, warme
3 kleine Ei(er), Kl.M
1 Prise(n) Salz
150 g Butter, weiche
4 EL Zucker
250 ml Milch
2 Pck. Vanillezucker, oder
4 EL Sirup, (Vanillesirup)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für den Hefeteig die Zutaten bis zum Salz zusammenrühren und gut abkneten. Wer größere Eier nimmt, muss dementsprechend mehr Mehl einarbeiten.
Den Teig auf ca. 60x40cm ausrollen.
Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen und auf der Teigplatte vertreichen. Da der Teig sehr weich ist, geht es am besten mit sauberen Händen.
Von der breiten Seite her aufrollen und in + - 20 Stücke teilen und von beiden Seiten in Öl tauchen, abtropfen und in eine Auflaufform setzten. Jetzt etwas 40 min gehen lassen.

Anschließend im vorgeheiztem Ofen bei Umluft 180° ca. 25min. backen.
Milch mit Vanillezucker aufkochen und nach der Backzeit über die Ferdinandeln gießen und noch 10 min im Rohr stehen lassen.

Dazu passt Vanillesoße, Kompott oder Weinschaumsoße.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.