Bewertung
(159) Ø4,42
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
159 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2008
gespeichert: 11.287 (12)*
gedruckt: 38.829 (133)*
verschickt: 218 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2005
11.509 Beiträge (ø2,24/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Dose Thunfisch, in Öl - wichtig für den Geschmack!
500 g Tomate(n), fest und schmackhaft
Zwiebel(n)
1 Prise(n) Knoblauch, oder Knoblauchsalz
2 EL Mais
2 EL Erbsen, gefrostet
1 EL Balsamico vino - hell
Zitrone(n)
1 Prise(n) Salz und Pfeffer, aus der Mühle Tomatengewürz oder gekörnte Gemüsebrühe
  Basilikum
  Zucker, oder Honig
  Petersilie
  Chili

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Thunfisch über Sieb abgießen und 1 TL Öl zurückbehalten.
Selbigen mit der Gabel zerkleinern, mit Zitrone beträufeln, Pfeffer und Salz zugeben.
Die Zwiebel in kleine, feine, halbierte Scheiben schneiden mit dem Thunfisch vermengen und etwas ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Tomaten achteln, nach Geschmack die Kerne entfernen oder auch mit verwenden. Wird etwas flüssiger.
Mit Chili und Tomatengewürz vermengen und die gekörnte Brühe zugeben. Mit dem Mais vermischen und den marinierten Thunfisch zugeben. Leicht unterheben, nicht zu sehr vermatschen.

Alles mit 1 El Balsamico abschmecken und nach Bedarf nachwürzen.
Geschnittene Basilikumblätter und Petersilie verfeinern den Salat.
ca. 15 Minuten vor dem Servieren die Frost-Erbsen unterheben, so bleiben sie schön knackig und grün.

Gesamt 6 P = 3 P/pro Portion