Bewertung
(45) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
45 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2008
gespeichert: 1.258 (2)*
gedruckt: 9.370 (21)*
verschickt: 64 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.02.2004
7.456 Beiträge (ø1,48/Tag)

Zutaten

Hähnchenkeule(n)
Zwiebel(n)
8 große Kartoffel(n)
150 ml Zitronensaft
150 ml Olivenöl
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer
  Thymian, getrocknet oder frisch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Kartoffeln schälen und in große Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und halbieren. Die Knoblauchzehen fein hacken. Die Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

Aus Zitronensaft, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Olivenöl eine Marinade rühren.

Hähnchenkeulen, Kartoffeln und Zwiebeln in eine feuerfeste Form geben und mit der Marinade begießen. Mit Thymian bestreuen. Ca. 90 Minuten braten. Alle 30 Minuten mit der Marinade begießen.

Vor dem Servieren gehackte Petersilie über das Gericht streuen.

Gut schmeckt dazu in Stücke geschnittener Schafskäse.