einfach
Fleisch
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
ketogen
Low Carb
Schnell
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel - Schinken - Röllchen mit Tomaten und Käse

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 29.08.2008 586 kcal



Zutaten

für
1 kg Spargel, weißer
200 g Schinken, geräucherter (große Scheiben)
2 Fleischtomate(n)
200 g Käse, geriebener (Emmentaler)
Zitronensaft
Salz
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
586
Eiweiß
52,57 g
Fett
35,37 g
Kohlenhydr.
13,05 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Spargel schälen und in kochendes Wasser geben. Mit Salz, etwas Zucker und Zitronensaft ca.15 Minuten kochen.

Je 3 - 4 Spargelstangen in eine Schinkenscheibe einrollen. Diese Rollen in eine Auflaufform legen. Darauf die in Scheiben geschnittenen Tomaten legen und mit geriebenem Käse bestreuen. Bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen überbacken bis der Käse zerlaufen und leicht gebräunt ist.

Salzkartoffeln oder Baguette dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bijou1966

Hallo, da noch 2 Scheiben gekochter Schinken im Kühlschrank vorhanden waren, habe ich diesen genommen. Da er ja aber etwas geschmacksneutraler ist, dann die Tomaten noch ein wenig gewürzt. Aber mich hat es nicht überzeugt. Die Tomaten passen meines Erachtens gar nicht. Und es war mir zu trocken. Zum Glück gab es Kartoffeln mit Petersiliensauce dazu. Trotzdem viele Grüße Bijou....

01.05.2016 19:31
Antworten
ElfiMi

Das Rezept ist sehr gut als Grundlage. Ein wenig fehlt der richtige Pfiff. Ich habe 2 Bilder hoch geladen. Das grüne auf den Tomaten ist frischer Bärlauch. Ich würde nächstes mal die Auflaufform mit Butter und frischen Knoblauch aus reiben. Vielleicht sogar ein paar Butterflöckchen oben drauf geben. Als Käse zum Überbacken habe ich Bergkäse, Picantje und Parmesan genommen. Gruß Elfi

01.06.2010 11:46
Antworten