Schmandschnitten


Rezept speichern  Speichern

Partysnack

Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (21 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.08.2008 721 kcal



Zutaten

für
2 Becher Schmand
200 g Käse, geriebener
6 Scheibe/n Kochschinken
Salz und Pfeffer
10 Scheibe/n Toastbrot oder Vollkorntoast oder 1 1/2 Baguette

Nährwerte pro Portion

kcal
721
Eiweiß
26,16 g
Fett
49,47 g
Kohlenhydr.
42,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwei Becher Schmand in eine Schüssel geben, den Kochschinken in längliche kleine Streifen schneiden und mit in die Schüssel geben. Den Käse hinzu geben, leicht salzen und pfeffern und alles gut vermischen.

Danach die Toastbrote oder in Scheiben geschnittenes Baguette ca. 1 cm dick mit der Masse bestreichen. Toastbrote in Dreiecke schneiden, Baguettescheiben können so bleiben.

Die Brote auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 180° Oberhitze backen, bis sich eine schöne hell bräunliche Farbe gebildet hat und das Brot knusprig ist!

Pfeffer darüber mahlen und servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

izzy8

Habs auch ausprobiert und noch mit etwas Oregano verfeinert- sehr sehr lecker und schnell gemacht

04.07.2017 22:23
Antworten
chanty_90

Ich mache die immer mit Zwiebeln und Blätterteig, den ich in eine Muffinform lege. Sieht super aus und schmeckt allen :)

27.01.2017 19:51
Antworten
pekling

Ich habe das Rezept ausprobiert und noch etwas abgeändert ! Ich habe noch eine Zwiebel hinein geschnitten und es war super lecker Danke für das Rezept

23.08.2016 19:32
Antworten
sarahfrnk

habe es zu einem Geburtstag gemacht und alles war nach ein paar Minuten weg, musste sogar nochmal Nachschub machen...Es ist sooo köstlich

17.02.2016 19:25
Antworten
christina69zs

Hallo Leckerschmecker2008, einfach nur lecker schmecker - dein Rezept! Wir haben bei unserem Osterbesuch nicht alles verbraucht und durften noch ein paar Tage später die Reste als abendlichen Snack genießen... :-) LG Christina

16.04.2012 22:12
Antworten
kimitsu

Hallo, hab dein Rezept gestern ausprobiert. sehr lecker. Was auch sehr gut schmeckt, wenn man noch etwas frischen Schnittlauch mit in die Masse gibt. Lg Tanja

12.03.2009 09:56
Antworten
Rosalieh

Rezept ist superlecker, kann man garnicht wieder aufhören zu essen. kleine Abwandlung: 1 Becher Schmand durch nen Becher Creme fraice Kräuter ersetzen. Yammi....

09.01.2009 10:16
Antworten
SannyS

Hallo an Alle, uns war es ein wenig zu laff. Ein paar Gewürze und weniger Schmand wären ganz gut gewesen. Das nächste mal kommt Oregano mit rein und villeicht ein bisschen Cheddar. LG Sanny

31.12.2008 19:57
Antworten
Leckerschmecker2008

Hallo an alle! Heute wurden die Bilde für Meine KäseEi rezept freigeschalten. Ich hoffe das es euch allen Hilfereich ist. Mfg und viel spaß mit meinen Rezepten wünscht euch Leckerschmecker2008

15.11.2008 12:33
Antworten
ninegranini

Mmhh, das haben wir früher immer im Judendclub wegge..ressen, aber auf kleine Brötchen und manchmal mit Salami,mmhh. LG ninegranini

04.11.2008 15:35
Antworten