Himbeeressig - Dressing zu Blattsalaten und Käse


Rezept speichern  Speichern

fruchtiges Dressing

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (45 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 29.08.2008 285 kcal



Zutaten

für
4 EL Öl (Nussöl, z. B. Walnussöl)
2 EL Essig (Himbeeressig oder -balsam)
1 TL Senf, feiner (Dijon)
1 TL Honig (Empfehlung: Orangenblütenhonig)
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
285
Eiweiß
1,02 g
Fett
28,60 g
Kohlenhydr.
6,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Öl und Essig in einen Schüttelbecher geben. Danach Senf und Honig dazu geben und kräftig schütteln, bis das Dressing eine cremige homogene Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Dressing passt zu Blattsalaten wie Feldsalat, aber auch Rucola.

Dazu empfehle ich geröstetes Weißbrot und kräftigen Käse.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yatasgirl

Hallo, dein Dressing gab es bei uns zu Feldsalat mit Melone und Fetakäse, es hat super dazu gepasst. Es war sehr lecker. Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße yatasgirl

06.06.2021 14:55
Antworten
Mamakannkochen

Ich habe noch eine halbe Knoblauchzehe rein. War sehr lecker.

30.04.2021 15:45
Antworten
freakline

Sehr lecker! Hatte allerdings kein Himbeeressig, sondern die Blaubeer-Variante. Danke für das Rezept!

11.02.2021 11:21
Antworten
nudelmary

Hallo, das Dressing wurde für sehr gut befunden und somit wird es das garantiert auch wieder geben. Allerdings muss ich erst wieder Himbeeressig besorgen, ich finde, er darf in der Küche nicht fehlen, kann ihn jedem empfehlen! Danke für das Rezept und lg von nudelmary

03.08.2020 18:08
Antworten
Fiammi

Hallo, habe das Dressing gleich auf Vorrat zubereitet. Ciao Fiammi

29.05.2020 18:54
Antworten
sigi82

Hallo! Ich hab dieses Dressing für einen gemischten Salat (Feldsalat, Rucola, etw. Radicchio) mit karamelisierten Birnenstückchen und ein paar Mandeln gemacht! Oben drauf kam noch ein Ziegenkäsetaler im Speckmantel! Es hat hervorragend geschmeckt und super zu dieser Kombination gepasst!! Wird es sicher öfters geben! glg Sigi

01.01.2011 16:15
Antworten
Wiebo

Bin beim Stöbern auf das Rezept gekommen und habe festgestellt, dass ich es "frei Hand" immer genau so mache. Einfach nur traumhaft lecker! Suchtgefahr!

16.04.2010 09:05
Antworten
Surina

Hallo, das Dressing ist nicht schlecht... wobei ich das nächste Mal noch ein paar Tropfen Wasser zum Verdünnen nehmen werde. Sehr lecker zu Blattsalaten z. Bsp. Feldsalat, aber nicht unbedingt so sehr für Ruccola. Ich fand das Dressing für den Ruccola zu fruchtig und hat viel vom Rucola-Geschmack genommen. Ansonsten prima! la gon, Surina

26.07.2009 07:18
Antworten
champus123

HI, sehr sehr lecker, habe noch 8 Kräuter (TK) reingetan. LG Sandra

23.03.2009 16:22
Antworten
Gelöschter Nutzer

Einfach nur traumhaft!!! Vielen Dank für das Rezept. Lass es dir gut gehen. Anne-Kathrin

06.10.2008 07:30
Antworten