Fantaschnitten


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.85
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 27.08.2008



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 ml Öl (Sonnenblumenöl)
150 ml Fanta
250 g Mehl
3 TL, gestr. Backpulver

Für den Belag:

600 ml Sahne
3 Pck. Sahnesteif
5 Pck. Vanillezucker
500 g Schmand
2 Dose/n Pfirsich(e) je 470 g Abtropfgewicht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für den Teig die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Nun Sonnenblumenöl und Fanta hinzugeben und verrühren. Mehl und Backpulver mischen und untermengen. Mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe so lange schlagen, bis ein cremiger Teig entsteht. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

Bei 180°C im vorgeheizten Ofen ca. 15-20 Minuten backen. Die genaue Zeit hängt natürlich vom Ofen ab. Der Teig sollte goldgelb und saftig sein.

Für den Belag die Pfirsiche gut abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Schmand und Vanillezucker verrühren und die Pfirsiche hinzugeben. Die Sahne mit Sahnesteif sehr steif schlagen und anschließend unter die Schmandmasse heben. Die Masse auf den ausgekühlten Teig streichen und bis zum Verzehr für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estefania1

Hallo! Diese Fantaschnitten mögen wir sehr gerne und sie sind schnell gemacht. Ich habe sie hier in Form einer grossen Torte gebacken. Ein Foto habe ich hochgeladen! LG, Estefania

13.04.2020 07:18
Antworten
nudelmary

Hallo, ausprobiert und sehr gut gelungen. Ohne große Mühe ein leckerer Kuchen, der auf jede Kaffeetafel passt und ganz schnell aufgegessen ist. Vielen Dank!

12.11.2018 16:26
Antworten
utekira

Hallo, absolut lecker und schnell gemacht, die Fanta gibt es ja in verschiedene Geschmacksrichtungen, sobald ich eine neue finde backe ich den kuchen damit. Sehr lecker Fanta Zitrone und dann mit Erdbeeren. Lg Ute

20.07.2017 13:45
Antworten
Eiskeks-Schoko

Absolut leckerer und superschnell zubereiteter Kuchen. Ich variiere manchmal statt mit Pfirsichen mit Mandarinen, verschiedenen Beeren oder in Zitrone gewendeten Bananenstücken und bestäube den Kuchen noch mit Zimt oder manchmal mit Mandelblättchen. Da gibt es für jeden Geschmack etwas.

03.07.2017 14:59
Antworten
Goerti

Hallo! Meine Zwillinge wünschen sich jedes Jahr zu ihrem Geburtstag diese Fantaschnitten. Und sie kommen immer super an, bei den Gästen und natürlich auch bei uns. Die Schnitten sind sehr schnell und einfach zubereitet, quasi gelingsicher, und sie schmecken einfach. Super lecker auch mit Erdbeeren statt mit Pfirsichen. Vielen Dank für`s Einstellen. Grüße Goerti

10.06.2017 00:31
Antworten
He-fe

Einfach schnell gemacht und sehr gut LG He-fe

18.08.2016 21:55
Antworten
Goerti

Hallo, dieses Rezept steht genau so in meinem Backbuch von Dr. Oe... Und meine Kinder lieben diese Schnitten. Nur der Belag ist auch lecker als Nachtisch, halbes Rezept ist schon viel. Grüße Goerti

01.02.2013 23:16
Antworten