Scharfes Hühnerbrust - Gratin in Kokos - Käse - Soße

Scharfes Hühnerbrust - Gratin in Kokos - Käse - Soße

Rezept speichern  Speichern

spürbar asiatischer Touch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 27.08.2008



Zutaten

für
300 g Hühnerbrust - Filet, in feine Streifen geschnitten
1 Süßkartoffel(n)
2 Karotte(n), in Scheiben geschnitten
1 Stange/n Lauch, in Ringe geschnitten
1 Kohlrabi, in Stifte geschnitten
150 g Blattspinat, TK, oder gehackt
2 große Tomate(n), feste, in Scheiben
100 g Schmelzkäse, fettarm
Salz (aus der Mühle)
1 EL Öl, (Raps-od. Erdnussöl)
250 ml Kokosmilch
1 TL, gehäuft Currypaste, rote

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Süßkartoffel, Lauch, Kohlrabi und Karotten 5 min in leichtem Salzwasser kochen/blanchieren.
Den Spinat auftauen und erwärmen.
In einer Pfanne/Wok das Öl erhitzen, von der oberen festeren Schicht der Kokosmilch etwa 1-2 EL abnehmen und erhitzen, rote Currypaste dazugeben und erhitzen bis sie duftet. Fleisch dazu geben und unter pfannenrühren in 2-3 min garen.

In einem extra Topf die restliche Kokosmilch erhitzen und den Käse darin schmelzen lassen, mit etwas Pfeffer abschmecken.

Das gegarte Gemüse in einer Auflaufform miteinander vermengen, Spinat dazu und das Fleisch unterheben.
Mit der Kokos-Käse-Soße übergießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten ca. 20-25min garen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.