Backen
Dessert
Europa
Herbst
Resteverwertung
Süßspeise
Weihnachten
Winter
raffiniert oder preiswert
Österreich
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Lebkuchen - Mohr im Orangen - Hemd

österreichischer Klassiker mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. pfiffig 26.08.2008



Zutaten

für
40 g Butter, zimmerwarme
30 g Puderzucker
2 Eigelb
2 Eiweiß
100 g Lebkuchen (Schokoladenlebkuchen, vollmilch, ohne Füllung)
50 g Haselnüsse, geriebene, geröstet
50 g Lebkuchen (Schokoladenlebkuchen)
3 EL Rum, brauner
½ TL Zimt
etwas Butter, zerlassen für die Förmchen
4 EL Zucker
2 Orange(n)
3 EL Rum, brauner
0,38 Liter Orangensaft
1 Stange/n Zimt
½ TL Ingwer, kandierter, fein gehackt, evtl.
1 TL Maisstärke
60 g Schokolade, vollmilch
50 ml Sahne
200 ml Sahne
1 Pck. Vanillezucker
Haselnüsse, gerieben für die Förmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Min. Gesamtzeit ca. 45 Min.
Für den Mohr 100 g Schokoladenlebkuchen reiben/mahlen, mit der Küchenreibe oder der Küchenmaschine. 50 g Schokoladenlebkuchen zerdrücken und in Rum einweichen. Eiweiß steif schlagen.

Butter mit Puderzucker schaumig rühren, Eigelb nach und nach dazugeben. Rum-Lebkuchen-Masse unter die Butter-Dotter-Masse rühren. Zimt, geriebenen Lebkuchen und Haselnüsse miteinander vermischen.

Den Eischnee abwechselnd mit Lebkuchen-Haselnuss-Mischung unter den Teig heben. Feuerfeste Formen mit flüssiger Butter ausstreichen, mit Haselnüssen "ausbröseln". Die Formen zu ca. drei Viertel mit der Masse befüllen und in einem Wasserbad im Rohr bei 175°C ca. 30 Minuten garen.

Für die Orangensoße: Speisestärke mit 5 EL Orangensaft anrühren. Die Orangen mit einem Messer gründlich schälen (die weiße Haut sollte vollständig entfernt sein), die Orangen filetieren. Den Zucker in der Pfanne schmelzen und leicht braun werden lassen, die Orangenspalten darin kurz anschwitzen. Mit Rum und Orangensaft ablöschen, die mit Orangensaft angerührte Speisestärke einrühren und aufkochen lassen, mit Zimt und Ingwer abschmecken.

Für die Schokoladensoße 60 g Schokolade mit 50 ml Sahne schmelzen. 200 ml Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.

Warme Orangesoße als Fruchtspiegel auf den Teller geben, den heißen Mohr aus der Form stürzen und auf der Soße drapieren. Warme Schokoladensoße über den Mohr geben, mit Orangenspalten und Schlagsahne garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.