Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.08.2008
gespeichert: 147 (1)*
gedruckt: 2.485 (18)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2005
7.680 Beiträge (ø1,53/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Butter
60 g Puderzucker
Ei(er)
180 g Zucker
300 g Mohn, gemahlener
140 g Walnüsse, gemahlen
500 g Quark (Topfen)
200 g Puderzucker
Zitrone(n)
2 TL Vanillezucker
1/2 Liter Schlagsahne (Obers, Süße Sahne)
8 Blatt Gelatine
1 Prise(n) Salz
600 g Himbeeren
2 EL Puderzucker
6 Blatt Gelatine

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter mit Staubzucker, 1. Pck. Vanillezucker und Salz cremig rühren, Dotter einrühren.
Kristallzucker mit dem Eiklar zu steifem Schnee schlagen.
Mehl und Walnüsse unter die Buttermischung mengen, zum Schluss den Schnee unterheben.
Auf ein Blech streichen und bei 170° ca. 30 Min. backen.

Für die Creme Staubzucker, restlichen Vanillezucker, Zitronensaft und -schale mit dem Topfen glatt rühren. Eingeweichte Gelatine ausdrücken, auflösen und rasch in die Masse einrühren, geschlagenes Obers unterheben.
Den Kuchenboden damit bestreichen.

Die Himbeeren pürieren und den Staubzucker einrühren die aufgelöste Gelatine einrühren, über die Topfencreme verteilen, 2-3 Stunden kalt stellen.