Salat
Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Sommer
Vegetarisch
Beilage
Halloween
warm
raffiniert oder preiswert
Snack
Herbst
Trennkost

Rezept speichern  Speichern

Kürbis - Avocado - Salat

Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3.91
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 26.08.2008



Zutaten

für
½ Kürbis(se) (Hokkaido-)
1 Avocado(s), reif

Für das Dressing:

150 g Joghurt
½ Zitrone(n), den Saft davon
1 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 EL Olivenöl
1 TL Sojasauce
1 Spritzer Tabasco, grün
Salz und Pfeffer, schwarz
etwas Petersilie, gehackt
einige Kürbiskerne
n. B. Öl, (Kürbiskernöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Kürbis gründlich waschen, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C etwa 20-30 Minuten weich backen.
Avocado schälen und ebenfalls in Spalten schneiden.
Die Zutaten für das Dressing, bis auf Petersilie und Kürbiskerne und -öl, miteinander vermischen.

Die noch warmen Kürbisspalten und die Avocadospalten auf einem Teller anrichten und das Dressing darauf verteilen. Mit Petersilie und Kürbiskernen bestreuen, nach Belieben noch etwas Kürbiskernöl darauf träufeln.
Als Vorspeise oder, auf grünem Salat angerichtet und mit Brot serviert, als leichtes Hauptgericht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Habi86

Gude, Erstmal vielen Dank für das tolle Rezept! Um das Rezept meinem Geschmack etwas anzupassen, habe ich ein bisschen weniger Zitronensaft in das Dressing gemacht. Um ein bisschen süße rein zu bekommen habe ich noch eine Schuss Honig dazu gegeben. Liebe Grüße

22.09.2018 18:35
Antworten
badegast1

Hallo, der Salat ist ja der absolute Hammer!! Alleine die Sauce ist ja schon sooooo lecker (es kam aber noch etwas Honig dazu). Leider kann man nur 5 * vergeben Vielen Dank für das super Rezept! LG Badegast

14.01.2016 12:31
Antworten
patty89

Hallo ich fand die Vorspeise sehr lecker, mein Mann war nicht so begeistert. So verschieden können die Geschmäcker sein. Der Salat wurde von mir nach Rezept zubereitet. Danke fürs Rezept LG Patty

04.01.2015 15:58
Antworten
Ceraja

Oh das war ein tolles Mittagessen! Allerdings habe ich die Kürbisspalten vor dem backen noch in einer Mischung aus Olivenöl, Honig, Salz, Pfeffer und Knoblauch eingelegt. Das macht sie für mich irgendwie "runder" im Geschmack.

09.09.2013 14:46
Antworten
powerelse

Liebe Julie! Habe wieder ein Rezept von dir probiert ;-) Der Salat schmeckt klasse!Habe noch etwas Pecorino drüber gehobelt und den Tabasco weggelassen(vertrage ich nicht...). Und weils so gut war haben wir alles zu zweit verspeist und nix übrig gelassen :-) Danke für das leckere Rezept! Ganz liebe Grüße,Powerelse

25.09.2008 17:34
Antworten