Bewertung
(19) Ø3,90
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
19 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2001
gespeichert: 487 (2)*
gedruckt: 2.521 (2)*
verschickt: 44 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
748 Beiträge (ø0,13/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch
Zwiebel(n)
Brötchen, altbacken
200 g Käse (Gouda), gerieben
Tomate(n)
Ei(er)
  Basilikum zum garnieren
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Brötchen in Wasser einweichen, gut ausdrücken. Zwiebel abziehen, hacken. Hackfleisch, Ei, Brötchen, die Hälfte des Gouda und die Zwiebel in einer Schüssel verkneten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Plätzchen formen und auf ein gehfettes Backblech setzen. Jeweils eine kleine Mulde hineindrücken. Backofen auf 200 Grad vorheizen. 2 Tomaten würfeln und in die Mulde geben. 10 Min. im Ofen garen. Dann mit dem restlichen Käse bestreuen. Tomaten in Scheiben schneiden und auf den Hackfleischnestern verteilen. Weitere 10 Min. backen. Mit Basilikum garnieren.