Kleine Kümmelkuchen


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 24 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.08.2008



Zutaten

für
750 g Weizenmehl, Type 405
1 Würfel Hefe
1 TL Zucker
125 ml Milch, lauwarme
250 ml Wasser, lauwarmes
1 ½ TL Salz
2 Ei(er)
120 g Butter, für Butterflöckchen
Kümmel, ungemahlen, zum Bestreuen
1 Eigelb zum Bestreichen
2 EL Milch zum Bestreichen
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und den Zucker zugeben. Die Milch mit dem Wasser vermischen und etwa 6 EL davon in die Mulde geben. Alle Zutaten in der Mulde miteinander verrühren, dabei etwas Mehl vom Rand untermischen. Den Vorteig mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 15 Minuten gehen lassen, bis die Oberfläche starke Risse zeigt.

Das Salz, die restliche Flüssigkeit und die Eier zum Vorteig geben und alles zunächst mit einem Rührlöffel verrühren. Mit den Händen kneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Diesen zur Kugel formen und erneut zugedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Den Teig kurz durchkneten und zu 24 Kugeln zu etwa 50 g formen. Ein Backblech fetten. Die Teigkugeln darauflegen und etwas flach drücken. Mit einem runden Löffelstiel in die Mitte jeweils eine Vertiefung eindrehen.

Die Teigstücke mit dem mit Milch verquirlten Eigelb bestreichen, dabei aber die Vertiefungen aussparen. Jeweils 1 Butterflöckchen in die Vertiefungen setzen und nach Geschmack mit Kümmel bestreuen. Anschließend 15 bis 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C backen. Die Brötchen sind auch ideal für Partys.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daniela__71

sehr gutes rezept lg daniela

24.12.2015 09:55
Antworten