Apfelstreuselkuchen

Apfelstreuselkuchen

Rezept speichern  Speichern

Blechkuchen.

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 06.01.2009



Zutaten

für
4 Ei(er)
210 g Zucker
90 g Mehl
½ Pck. Backpulver
2 Gläser Apfelkompott
½ Liter Apfelsaft
1 Pck. Puddingpulver, Vanillegeschmack
150 g Butter
200 g Kokosraspel
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
3 Eier mit 90 g Zucker schaumig schlagen, Mehl und Backpulver unter die Schaummasse heben. Den Teig auf ein gefettetes Blech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 190°C 20 Minuten backen.

Aus Apfelsaft und Puddingpulver einen Pudding kochen.

Die Butter bei schwacher Hitze schmelzen lassen. 120 g Zucker, die Kokosraspel und 1 Ei mit der Butter zu Streuseln rühren.

Das Blech aus dem Ofen nehmen, Apfelkompott und den noch warmen Pudding auf dem Kuchen verteilen und die Streusel darüber bröseln.

Den Kuchen ca. 15 Minuten weiter backen, bis die Streusel braun sind.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

alorac

war nicht schlecht aber der teig ist sehr dünn lg alorac

17.01.2009 21:01
Antworten