Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.08.2008
gespeichert: 183 (0)*
gedruckt: 2.868 (13)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
30 g Mark vom Rind bzw. Kalb
30 g Butter
65 g Paniermehl oder geriebene Semmel
Ei(er)
1 Prise(n) Muskat
2 Prisen Salz
2 TL Petersilie, gehackte
 n. B. Fleischbrühe

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mark in einem Pfännchen oder einem kleinen Topf heiß werden und zerlaufen lassen. Mit der Gabel dabei leicht andrücken. Feste Bestandteile zum Schluss entfernen - nur das flüssige Mark verwenden, vorher evtl. sieben.

Das Mark nun abwiegen. Butter, Eier und Semmelbrösel zugeben und verrühren - am besten mit einem Pürierstab. Nun mit Salz und Muskat abschmecken. Nun nach Bedarf aus der Masse kleine Klößchen formen und in heißer Fleischbrühe so lange ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche kommen. Mit Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Tipp: Die Masse lässt sich besser formen, wenn sie etwas im Kühlschrank fest werden kann.