Obatzter de luxe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 14.03.2003



Zutaten

für
40 g Butter
2 Camembert(s), weich, reif (bei großen genügt einer)
1 kleine Zwiebel(n)
Kümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zimmerwarme Butter (40 g) schaumig rühren, weichen reifen Camembert entrinden, mit der Butter mischen, mit edelsüßem Paprika abschmecken, Zwiebeln sehr fein hacken, unter die Masse mischen, mit Zwiebelringen und Kümmel garnieren.
Mit frischem Baguette oder Bauernbrot servieren

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Emmerald

Alle würzenden und verfeinernden Zutaten weglassen = de luxe? Finde ich ehrlich gesagt ganz schön kurios. Aber mancher mag vielleicht wirklich am liebsten ungewürzten Obatzten, am Ende ist ja eh alles Geschmackssache. Unser Fall ist es nicht, für uns muss Obatzter richtig herzhaft und würzig schmecken.

06.03.2021 14:48
Antworten
Chefkoch_EllenT

Ich habe das Paprikapulver in der Zutatenliste ergänzt. Danke für den Hinweis. Die Rezeptbeschreibung ist ansonsten in Ordnung. Ob man Obatzten so oder anders macht, ist natürlich - wie immer - Geschmackssache. Da bietet unsere Datenbank aber auch einige Auswahl. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

03.02.2016 16:50
Antworten
riddag

Leider eine sehr schlecht beschriebene Zubereitung. Paprika fehlt bei den Zutaten, das de Luxe bezieht sich wohl auf das Entrinden des Camenberts? Falls nicht gerade schon fast verdorbener Käse verwendet wird, gibt die Rinde erst den guten Geschmack!! Gruss riddag

03.02.2016 14:10
Antworten
käsespätzle

Hallo, was ist an diesem Rezept "de luxe"? Ohne Salz und Pfeffer? Da hätte uns etwas gefehlt. Habs es also nach unserem Geschmack aufgepeppt. LG käsespätzle

11.06.2011 07:51
Antworten
FrlM

@ mietzimaus, Paprika steht zwar nicht in der Zutatenliste, aber bei der Zubereitung. LG FrlM

20.01.2006 18:25
Antworten