Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2008
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 392 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.07.2007
1.015 Beiträge (ø0,27/Tag)

Zutaten

200 g Spaghetti aus Hartweizengrieß
2 EL Pflanzenöl
200 g Hackfleisch vom Rind
1 kleine Zwiebel(n), rot
200 ml Sahne, frische (ohne Carrageen)
1 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
 etwas Salz
  Wasser (Salzwasser)
 evtl. Gewürz(e) nach Wahl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser kochen und abgießen. Das Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebeln darin anbraten. Nun die Sahne aufgießen und den Schnittlauch und etwas Salz zugeben. Spaghetti und Soße vermischen.

Tipp: Das pseudoallergene Kochen lässt leider nicht viele Möglichkeiten zu. Unterliegt man diesem nicht, kann man natürlich nach Herzenslust würzen.