Spaghetti mit italienischer Tomatensauce


Rezept speichern  Speichern

sehr schnell, auch für Kinder geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (46 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 24.08.2008 1253 kcal



Zutaten

für
500 g Spaghetti
1 Dose Tomate(n), passierte
1 Becher Crème fraîche oder Schmand
Salz und Pfeffer
Käse, gerieben
Wasser (Salzwasser)
Basilikum
Oregano
Majoran
evtl. Parmesan

Nährwerte pro Portion

kcal
1253
Eiweiß
40,10 g
Fett
36,31 g
Kohlenhydr.
187,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Nudeln mit etwas Salzwasser gar kochen. In der Zwischenzeit die Tomaten in einen Topf geben, Gewürze und Kräuter hineinrühren und erhitzen. Creme fraiche oder Schmand und etwas geriebenen Käse zugeben und leicht köcheln lassen.

Die Nudeln abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Mit der Soße servieren, eventuell noch etwas Parmesan und frischen Basilikum darüberstreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

happysister2

Wir machen noch Paprika pulver rein gemacht! Und Emmentaler gerieben zwei Kinderhände vol und Parmigiano Reggiano Ihnein

29.05.2020 16:33
Antworten
happysister1

Es war sehr schön und lecker wir haben keine Hilfe gehabt und unsere Familie war fand es auch sehr lecker und unser Vater hat gesagt das es zum rein legen ist😁😋 Es war auch sehr leicht zu kochen 🍝

28.05.2020 21:43
Antworten
guanoapes

Ich freu mich dass dein Papa dich so gelobt hat für deine Nudel! 😊 Weiter so!

30.05.2020 09:24
Antworten
happysister2

Es ist richtig lecker und ist einfach zu machen. Konnte es schon mit 9 Jahren schaffen, zu kochen. Haben Kräuterbrunch genommen, statt Schmand.

28.05.2020 19:40
Antworten
guanoapes

Ja perfekt! Das war als Kind auch eines meiner ersten Rezepte 😊

30.05.2020 09:23
Antworten
gabipan

Hallo! Da wir zu Nudeln gerne viel Sauce mögen, habe ich zu 600g VK-Teigwaren die doppelte Menge Sauce gekocht, wobei ich je 1 Becher Kräuter- und Knoblauch-Creme fraiche hineingerührt habe. Den Majoran habe ich weggelassen, dafür vom Basilikum und Oregano umso mehr genommen. Was will man mehr, ist schnell gekocht und schmeckt toll! LG Gabi

10.02.2011 20:42
Antworten
guanoapes

hallo gabi schön dass dir meine sauce geschmeckt hat.. mags auch nicht ewig lange vorm herd zu stehen, da kam mir die sauce gerade recht :) tina

13.02.2011 21:01
Antworten
laurinili

Hallo, eine perfekte schnelle Soße zu den Nudeln, auch bei uns mit Knoblauch und Zwiebeln. Durch das Creme fraich war auch mal nicht der sahnige Geschmack dabei. Interessant und 5* wert. LG Laurinili

10.07.2009 16:00
Antworten
Happiness

ein tolles Alltagsrezept! habe noch Knoblauch und Zwiebel in etwas Öl angedünstet und die Tomaten recht lange einkochen lassen. lg, Evi

01.04.2009 09:11
Antworten
guanoapes

super dass dir das rezept gut gefällt ... danke für das kommentar :)

01.04.2009 15:22
Antworten