Bewertung
(7) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2008
gespeichert: 87 (0)*
gedruckt: 460 (6)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.08.2007
62 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 große Zwiebel(n), rot
150 g Nudeln (Fadennudeln, Eiernudeln, Hochzeitsnudeln)
1/2 Tube/n Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
 n. B. Gewürzmischung (7 Bharat), libanesische
  Brühe, gekörnte
1 Liter Wasser
  Butterschmalz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen, fein hacken und in heißem Butterschmalz anbraten. Dann die Nudeln hinzugeben und goldbraun mit anbraten. Erst jetzt das Wasser hineingießen. Mit Salz, Pfeffer, 7 Bharat und Brühe würzen. Das Tomatenmark in einer kleinen Schale mit etwas Wasser verrühren und zu Suppe geben. Die Suppe solange kochen lassen, bis die Nudeln gar sind. Heiß servieren.

Tipps: Ich nehme manchmal auch 1-2 Hähnchenkeulen und koche diese in Wasser mit Salz, Pfefferkörnern, Zimtstange und Lorbeerblatt. Danach zerkleinere ich das Fleisch und gebe dieses zur Suppe und verwende dann auch die Geflügelbrühe anstatt des Wassers.
Man kann aber auch Fleisch nach Wahl sowie Fisch aber auch Gemüse wie Erbsen, Karotten, Lauch und Kartoffeln nehmen.