Kabeljaufilet auf Gemüsebett


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für Diabetiker geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 24.08.2008 380 kcal



Zutaten

für
480 g Kabeljaufilet(s)
960 g Kartoffel(n)
400 g Lauch
400 g Möhre(n)
200 g Zucchini
120 g saure Sahne
20 g Öl, kalt gepresstes
Zitronensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
380
Eiweiß
31,89 g
Fett
9,43 g
Kohlenhydr.
39,49 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Das geputzte und gewaschene Gemüse (Lauch, Zucchini und Möhren) in Streifen schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Nun schwitzen wir alles zusammen in einer Pfanne mit Öl an, und löschen mit Gemüsebrühe ab, garen das Ganze und verfeinern das herzhaft abgeschmeckte Gemüse mit saurer Sahne.

Die Zutaten werden anschließend in eine Auflaufform gegeben und das mit Zitronensaft beträufelte und gesalzene Kabeljaufilet daraufgelegt. Bei 200°C im Backofen 15 Minuten ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mutze57

Heute habe ich das Rezept endlich ausprobiert! Sehr gut gelungen und sehr gut geschmeckt! Gibt es jetzt öfter, da man das Gemüse ja sehr gut variieren kann.

12.02.2021 13:40
Antworten
Mama0_3

Habe es meinen Fischstäbchenanhängern gekocht und sogar die waren begeistert. Mega lecker und schnell zubereitet.

12.12.2019 15:12
Antworten
knuffelulli

Hat sehr gut geschmeckt. War auch schnell zubereitet. Wird es bestimmt bei uns öfters geben.

10.05.2019 21:20
Antworten
Gabriele-Hemmann

sehr lecker und schnell zubereitet.Ein tollles und empfehlenswertes Rezept.

16.10.2018 12:18
Antworten
Peryidana

Ich habe das Rezept heute gemacht und fand es lecker. Habe es aber auf 2 Portionen runtergerechnet und statt Lauch (hatte das nicht da) Pilze verwendet. Das Rezept ist Low Carb geeignet, wenn man z b. Die Kartoffeln weg lässt.

07.10.2018 12:43
Antworten
lore258dana

Habe das Rezept heute nachgekocht, hat allen superlecker geschmeckt. Werde ich auf jeden Fall wieder mal machen.

24.02.2018 12:29
Antworten
Köchin6558

Habe heute ein schnelles und leckeres Rezept gesucht und nun , nachdem wir das Essen verspeist haben, auch gefunden. Ich verstehe nicht, warum hier noch keine Bewertung erfolgte. Man kann Gemüse seiner Wahl nehmen, ebenso den Fisch. Hatte Filet von einer Lachsforelle, einfache und schnelle Zubereitung. Die Idee, den Fisch auf das fertige Gemüse zu legen.....genial. Würzen kann man auch nach Lust und Laune. Danke für das einfache, schnelle und leckere Rezept.

18.03.2016 14:05
Antworten