Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2008
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 451 (3)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.10.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
300 g Fischfilet(s) (Matjesfilet in Öl)
1/2  Apfel, säuerlicher
Gewürzgurke(n)
Zwiebel(n)
Zitrone(n)
  Salz und Pfeffer
200 g Pumpernickel
  Butter
 n. B. Salat - Blätter zum Anrichten, evtl.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Matjesfilets aus der Packung nehmen, abtropfen lassen und das Öl in eine Salatschüssel geben. Die Matjesfilets, den halben Apfel, die Gewürzgurken und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zu dem Öl in die Schüssel geben.

Die Zitrone teilen und den Saft über die Mischung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank geben.

Die Pumpernickelscheiben vorsichtig auspacken, quer zerschneiden, damit Dreiecke entstehen und auf einen Teller legen. Auf jedes Pumpernickeldreieck ein bisschen Butter geben.

Die Salatblätter dazu und dahinein den Matjessalat geben. Eine sehr leckere Vorspeise für jedes Menü oder einfach nur ein besonderer Belag zum Abendbrot.