Backen
Brot oder Brötchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Maisbrot

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.08.2008



Zutaten

für

Für den Teig: (Vorteig)

180 g Roggenmehl
180 ml Wasser, lauwarmes
40 g Sauerteig

Für den Teig: (Hauptteig)

175 g Maismehl
½ TL Zucker
½ TL Salz
375 ml Milch, kochende
2 Ei(er)
90 g Butter
1 Pck. Backpulver
75 ml Wasser, heißes
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zutaten für den Vorteig verrühren und gehen lassen. Das Maismehl mit dem Zucker und dem Salz gründlich vermengen. Die kochende Milch unter ständigem Rühren hinzufügen. Die Eier verquirlen. Die Butter schmelzen und abkühlen lassen.

Das Backpulver über den Teig streuen und gut vermengen. Anschließend den Vorteig, die Eier sowie die abgekühlte Butter dazugeben und kräftig durchkneten. Den Backofen vorheizen.

Eine Kastenform einfetten, den Teig hinein füllen und auf mittlere Schiene in den Backofen schieben. Eine Tasse mit heißem Wasser ebenfalls hineinstellen und das Brot etwa 50 Minuten bei 225°C backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.