Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2008
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 240 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.04.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Rumpsteak(s)
Zitrone(n), den Saft davon
2 EL Petersilie, gehackte
 n. B. Ei(er) zum Panieren
 n. B. Fett zum Ausbacken
  Salz und Pfeffer
 n. B. Mehl zum Panieren
 n. B. Semmelbrösel zum Panieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden, Klarsichtfolie darüberlegen und mit einem Plattiereisen oder dem Boden einer schweren Pfanne leicht klopfen. Das Rindfleisch sollte nicht zu dünn plattiert sein, sonst wird es beim Ausbacken trocken.

Das Fleisch mit Zitronensaft beträufeln, mit gehackter Petersilie bestreuen und mit Salz und pfeffer würzen. Mit Mehl, Eiern und Semmelbröseln panieren und schwimmend in reichlich heißem Fett goldgelb backen.

Aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Auf Tellern anrichten. Dazu passen am besten Kartoffelsalat und Schnittlauchsoße.