Braten
Hauptspeise
Schwein

Koteletts in Knoblauchsauce

Abgegebene Bewertungen: (181)
20 min. normal 22.08.2008
Drucken/PDF Speichern


Zutaten

4 Schweinekotelett(s)
2 Knoblauchzehe(n)
400 ml süße Sahne
2 EL Petersilie, gehackt
3 EL Margarine
1 Gemüsebrühwürfel
Salz und Pfeffer, weißer


Zubereitung

Margarine in der Pfanne erhitzen. Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne auf beiden Seiten 8-10 Minuten (je nach Stärke der Koteletts) braten.

Die Koteletts mit Alufolie bedeckt warm halten.

Knoblauch in den Bratsatz pressen und mit der Sahne ablöschen. Den Brühwürfel dazu geben und die Sauce 10 Minuten unter Rühren etwas einköcheln lassen.

Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken und die Petersilie einrühren. Die Sauce über die warmen Koteletts gießen und servieren.

Dazu passen Petersilienkartoffeln.

Verfasser



Kommentare

Hakennase

Schnell in der Zubereitung und lecker im Geschmack. Wir hatten Kroketten dazu und es ist nichts übrig geblieben.

LG Manuela

06.09.2008 12:50
Anja79

Die Sosse ist der Hammer! Ich habe schon lange nach einer leckeren Soße für Sachen wir Kotlett oder Schnitzel gesucht und bin nun hier fündig geworden. Es ist nichts, aber auch gar nichts übrig geblieben. Selbst meine beiden Kinder, eher mäßig gute Esser, haben jeder eine 2. Portion verlangt und das will schon was heißen!

07.09.2008 17:29
KlausThoma

Freut mich, dass es Euch geschmeckt hat. Gruß aus Kiel. Klaus

07.09.2008 17:36
mysteria_c

Hallo,

wir haben gestern dieses Rezept gemacht, konnte mir gar nicht vorstellen das es so lecker ist, wo es sich doch eigendlich einfach und simpel anhörte.

Ich kann nur sagen war supi, gab dazu Kartoffeln und Erbsen und Wurzeln..einfach toll, vielen Dank.
Hatten ein wenig zu viel Soße aber das ist ja nun wirklich nicht schlimm!

Liebe Grüße Mysti

09.09.2008 13:49
Caschi1

Hallo,

dieses Essen ist wirklich super!

Die Sosse ist der Hammer!

Lecker und einfach zuzubereiten..

18.11.2008 20:13
mopedela

Neeee, watt lekka :-))

Ein MUSS für jeden Knobi Fan. Ich habe noch einen Spritzer Zitronensaft zugegeben, der gab der Soße noch etwas frische. Als Beilage reichte ich geb. Kartoffeln ( Wedges ) und Speckbohnen. Enttäuschung kam erst auf, als alle satt waren. Blöd halt, wenn nichts mehr ´rein paßt.
Ich werde die Soße auf jeden Fall mal zu Steaks reichen und im Sommer zu Gegrillten auf den Tisch stellen.

Vielen Dank für das tolle Rezept & LG

MopedEla

09.02.2019 14:22
happy-mum

Hallo,
vielen Dank für die tolle Rezeptidee! Hab es jetzt schon mehrfach gemacht, schmeckt sogar den Kindern.
Hab noch kleine Zwiebelwürfelchen zum Knoblauch und auch mit Weißwein abgelöscht. Ein Gedicht....

17.02.2019 16:19
KlausThoma

Danke. Die Änderung hört sich gut an

22.02.2019 22:35
questa224

Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept. Ich habe in die Soße noch Pilze getan.

26.03.2019 19:50
Madel0909

Super Rezept gab es heute schon zum 2.Mal bei uns zusammen mit Salzkartoffeln und grünen Bohnen. 5*****vielen Dank fürs Rezept

16.04.2019 18:21