Vorspeise
kalt
Sommer
Vegetarisch
Suppe
spezial
gebunden
raffiniert oder preiswert
Geheimrezept

Rezept speichern  Speichern

Avocadocreme mit Krabben

kalte Vorspeisensuppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.08.2008



Zutaten

für
1 EL Butter
1 kleine Zwiebel(n), fein gehackt
1 Knoblauchzehe(n)
1 TL Salz
3 Avocado(s)
etwas Zitronensaft
2 Becher Naturjoghurt
½ Liter Gemüsebrühe
100 g Krabben
etwas Dill zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Zwiebeln und Knoblauch in erhitzter Butter anschwitzen. Die Avocados schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Dabei eine halbe Avocado zum Garnieren zur Seite legen und mit Zitronensaft beträufeln.

Gewürfelte Avocados zu den Zwiebeln geben, Joghurt und Brühe angießen, alles pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Mindestens eine Stunde kaltstellen.

Die Creme auf 4 Teller verteilen, dann die verbliebene Avocado in Scheiben schneiden und auf der Creme dekorativ mit Krabben und Dill anrichten!

Tipp: Legen Sie zum Kaltstellen einen Avocadokern mit in die Creme, dann verfärbt sich diese nicht!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.