Konfiserie
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Marzipanpralinen

Pistazienmarzipan

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 21.08.2008



Zutaten

für
150 g Marzipanrohmasse
30 g Pistazien
30 g Puderzucker
20 g Likör (Maraschino)
¼ Stange/n Vanilleschote(n), ausgeschabtes Mark
200 g Kuvertüre, dunkle
Pistazien für die Dekoration
Puderzucker zum Ausrollen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
30 g Pistazien mit dem Messer fein hacken und den Puderzucker sieben. Das Marzipan mit Pistazien, Puderzucker, Maraschino und Vanillemark von Hand verkneten. Die Marzipanmasse wird zwischen Folie 1 cm dick ausgerollt. Dabei Puderzucker verwenden, damit die Masse nicht anklebt.

Mit einem rautenförmigen Ausstecher die Pralinen ausstechen und auf ein Blech mit Papier setzen.

Dunkle Kuvertüre langsam im Wasserbad schmelzen und auf 26°C temperieren. Nach ca. 1/2 Stunde die Pralinen mit der Kuvertüre überziehen und mit je einer halben Pistazie verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wilde-Hilde

Hallo SessM, es freut mich das dir meine Pralinen schmecken. Bei uns kommen die auch gut an und sind einfach in der zubereitung. Danke für das schöne Foto. Gruß Hilde

11.08.2015 15:26
Antworten
SessM

Hallo Wilde-Hilde, habe die Pralinen heute versucht und es ist wirklich ein klasse Rezept! Super lecker und die gibt es jetzt sicher öfter! Danke für die Inspiration und ein Foto folgt noch! Gruss, SessM

30.05.2015 18:36
Antworten
mima53

Hallo, diese Pralinen schmecken herrlich... ich habe diese allerdings als Pralinenkugerl geformt, die halbe Menge habe ich in Puderzucker gewälzt, den Rest mit Schokoglasur überzogen die wird es wieder geben! lg Mima

07.12.2011 14:55
Antworten